Junge Menschen tanzen und feiern..Foto: iStock

Kölner Polizei löst Geburtstagsparty mit 26 Gästen in Ferienwohnung auf

Epoch Times9. Februar 2021 Aktualisiert: 9. Februar 2021 20:08

In einer Ferienwohnung in Köln hat die Polizei eine illegale Geburtstagsparty mit 26 Gästen aufgelöst. In der Nacht zu Dienstag feierte eine 19-jährige Aachenerin in der angemieteten Kellerwohnung eines Mehrfamilienhauses in Köln-Holweide, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Nachbarn meldeten demnach gegen ein Uhr nachts eine Ruhestörung aus dem Keller.

Beim Anblick der Beamten hätten „einige der Gäste versucht wegzurennen, sich hinter Türen zu verstecken oder sich im Badezimmer der Wohnung einzuschließen“, hieß es im Polizeibericht.

Sowohl die Gastgeberin als auch ihre Gäste müssten sich wegen Verstößen gegen die Corona-Schutzverordnung verantworten. Auch den noch unbekannten Vermieter der Ferienwohnung erwartet eine Anzeige wegen des geltenden Beherbergungsverbots. (afp)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion