In einem Mehrfamilienhaus in Lüneburg wurde eine tote Frau entdeckt. (Symbolbild).Foto: Stefan Sauer/dpa/dpa

Schwangere Tunesierin in Lüneburg erstochen

Epoch Times16. Oktober 2021 Aktualisiert: 16. Oktober 2021 8:22
In Lüneburg hat ein Mann seine Lebensgefährtin leblos in der Wohnung aufgefunden. Sie wurde wohl erstochen. Die Frau war schwanger.

Eine schwangere Frau ist in einem Mehrfamilienhaus in Lüneburg erstochen worden. Der Lebensgefährte habe die 36-Jährige am Freitag leblos in der Wohnung entdeckt und die Nachbarn verständigt, die sofort die Polizei alarmierten.

Die Frau, eine tunesische Staatsbürgerin, erlitt die Stichverletzungen den Ermittlungen zufolge in den Morgenstunden in der Wohnung, wo sie starb. Das mögliche Tatwerkzeug, ein Messer, stellten die Beamten in der Wohnung sicher.

Die Ermittler gingen derzeit von einem Beziehungsdelikt und einem sozialen Zusammenhang zwischen Opfer und Täter aus, hieß es laut Polizei. Es habe „mindestens eine vorläufige Festnahme“ gegeben, sagte Polizeisprecher Kai Richter am Abend. Nähere Angaben wollten die Polizei wegen der laufenden Ermittlungen derzeit aber nicht machen. (dpa/oz)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion