Marc Friedrich: Weltsystemcrash und Diktatur sind im Anmarsch – doch dann kommt „eine goldene Epoche”

Verspielter Wohlstand, Volksparteien ohne Volk, Demokratie in der Existenzkrise und "schrottige" Südtstaaten-Anleihen in Billionen-Höhe. Vorboten für einen Weltsystemcrash? Unausweichlich, meint... Mehr»

Größter Börsengang der Welt? Ölgigant Aramco legt Preis fest

Das saudische Ölunternehmen Aramco hat den Ausgabepreis seiner Aktien festgelegt und steht womöglich vor dem größten Börsengang aller Zeiten. Der endgültige Ausgabepreis liege bei 32 Riyal (8,50... Mehr»

Dirk Müller: Konjunkturdelle? Nein, ein riesiges Wirtschaftsproblem

Rezession nur eine kleine Konjunkturdelle? Dirk Müller sieht das anders. Er rechnet mit einem wirtschaftlichen Einbruch, der erstmalig global gleichzeitig stattfindet. Vor diesem Hintergrund... Mehr»

Gold als ultimativer Krisenschutz – Soros sichert sich mit knapp 400 Millionen US-Dollar Gold ab

"Ohne Gold wäre man gestorben", erinnerte ein Augenzeuge an die Wirtschaftskrise in Simbabwe. Hierzulande erwarten viele den Crash aller Zeiten. Und deshalb lohnt es sich, einen Plan B zu haben, der... Mehr»

Profitabelstes Unternehmen der Welt geht an die Börse

Er ist der größte und wertvollste Konzern der Welt - jetzt hat der saudiarabische Ölkonzern Aramco den seit langem erwarteten Börsengang angekündigt. Er ist Teil eines wirtschaftlichen... Mehr»

US-Börsen im Plus – Trump signalisiert baldige Einigung mit China

Die US-Börsen haben am Montag zugelegt. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 27.090,72 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,49 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. … Mehr»

US-Börsen gehen mit Minus ins Wochenende – Gold wenig verändert

Der Dow und der Nasdaq hatten gestern zum Handelsende einen leichten Minus. Der Goldpreis blieb jedoch unabhängig von der Börse stabil. Mehr»

Aktienmanipulationen im Großen und im Kleinen spülen Millionen in die Taschen der KPCh

Zwei Chinesen haben in den USA mit Aktienmanipulationen mehrere Millionen Dollar kassiert. Doch solche Geschäfte werden durch Chinas KP auch im Großen durchgeführt. Mehr»

Professor über Zinsdebatte: Ruhig schauen – so schlimm ist es gar nicht

Sicher sei der Moment, in dem "Lieschen Möllers" 10.000 Euro wegen Negativzinsen schrumpfen eine neue Ära. Aber so schlimm sei es eigentlich gar nicht, sagte Professor Martin Weber in einem... Mehr»

Optimismus im Handelsstreit treibt den Dax weiter an

Gewachsene Zuversicht im Handelskonflikt zwischen den USA und China bringt dem Dax am Freitag Rückenwind. Kurz nach Börseneröffnung rückte der Leitindex um 0,81 Prozent auf 12 262,74 Punkte vor.... Mehr»

Argentinische Börse bricht um über elf Prozent ein

Nach der Einführung von Devisenkontrollen in Argentinien ist die Börse des Landes am Dienstag um mehr als elf Prozent eingebrochen. Der Index Merval fiel am Mittag (Ortszeit) um 11,69 Prozent.... Mehr»

„Zeit, sich zu wehren“: Anlegerschützer schreibt offenen Brief an „Anlageschreck“ Olaf Scholz (SPD)

Sind Privatanleger nur "Dukatenesel für das Staatssäckel"? „Mit der neuesten Idee attackiert Olaf Scholz erneut gezielt die eigenverantwortliche Altersvorsorge“, unterstreicht Marc Tüngler,... Mehr»

US-Börsen lassen nach – Goldpreis stärker

Die US-Börsen haben am Dienstag nachgelassen. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 25.777,90 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,47 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag.... Mehr»

Dax startet mit Verlusten

In den ersten Handelsminuten verlor der deutsche Leitindex 0,40 Prozent auf 11.798,21 Punkte, nachdem er am Vortag noch um satte 1,7 Prozent zugelegt hatte. Mehr»

„Währungsmanipulation“: Chinas Yuan-Abwertung erschreckt die Finanzmärkte

Der Handelskonflikt zwischen den USA und China schaukelt sich weiter hoch. Peking dreht an der Währungsschraube, die Märkte beben, der US-Präsident zürnt über Twitter. Dann holt seine Regierung... Mehr»

US-Börsen im Minus – Tesla stürzt ab

Die US-Börsen haben am Donnerstag nachgelassen. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 27.140,98 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,47 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag.... Mehr»

Gewinnwarnung von BASF zieht Dax nach unten

Der Dax ist nach einer starken Gewinnwarnung des Chemiekonzerns BASF mit einem Minus in den Handel gestartet. Kurz nach Handelsbeginn notierte der Leitindex mit 12.436,47 Punkten 0,85 Prozent tiefer... Mehr»

„Madame Euro“ Christine Lagarde: Immer die erste Frau in einem Top-Job

Zur Krönung ihrer Karriere wird die 63-jährige Französin nun erste Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB). Mehr»

Vorurteil „stupid German money“ stimmt: Deutsche verdienen mit Auslandsinvestitionen kaum Geld

Die Deutschen erwirtschaften mit ihren internationalen Investments deutlich weniger als alle anderen der Gruppe der sieben großen Industrienationen (G7) zusammengeschlossenen Staaten. Dies ist das... Mehr»

Dax springt dank Trump und Xi über 12.600 Punkte

Die Annäherung im US-chinesischen Handelsstreit hat den Dax beflügelt. Eine Viertelstunde nach dem Börsenstart zog der deutsche Leitindex um 1,63 Prozent auf 12 600,89 Punkte an. Er erreichte damit... Mehr»