Schweden gewinnt Eurovision Song Contest 2015 – Keinen Punkt für Deutschland (+Video)

Epoch Times24. Mai 2015 Aktualisiert: 24. Mai 2015 0:52
Wien (dpa) - Schweden hat den Eurovision Song Contest in Wien gewonnen. Kurz vor Ende der Punktevergabe lag Måns Zelmerlöw mit dem Popsong „Heroes“ uneinholbar vorn. Deutschland landete mit der Sängerin Ann Sophie („Black Smoke“) ganz…
Schweden hat den Eurovision Song Contest 2015 in Wien gewonnen. Kurz vor Ende der Punktevergabe lag Måns Zelmerlöw mit dem Popsong „Heroes“ uneinholbar vorn.

Es ist der sechste ESC-Sieg nach 2012, 1999, 1991, 1984 und 1974. Den zweiten Platz belegte Russland, Italien den dritten.

Deutschland landete mit der Sängerin Ann Sophie („Black Smoke“) und null Punkten ganz hinten, auch Österreich holte keine Punkte.

Es haben 27 Nationen – so viele wie noch nie – im Finale um den Sieg gekämpft. 40 Länder konnten bei der Abstimmung teilnehmen. Die Fernsehzuschauer und Juroren bestimmten den Gewinner des Song Contest.

Bislang hat Deutschland erst zweimal den Gran Prix gewonnen. In 2010 siegte Lena mit dem Hit „Satellite“ und 1982 Nicole mit dem Lied „Ein bißchen Frieden“.

Nachfolgend die Punktevergabe im Eurovision Song Contest 2015:

Schweden 365

Russland 303

Italien 292

Belgien 217

Australien 196

Lettland 186

Estland 106

Norwegen 102

Israel 97

Serbien 53

Georgien 51

Aserbaidschan 49

Montenegro 44

Slowenien 39

Rumänien 35

Armenien 34

Albanien 34

Litauen 30

Griechenland 23

Ungarn 19

Spanien 15

Zypern 11

Polen 10

Großbritannien 5

Frankreich 4

Österreich 0

Deutschland 0

(dpa)
Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN