Musik am Abend: Kammermusik mit Kontrabass

Epoch Times9. Februar 2019 Aktualisiert: 9. Februar 2019 19:07
Aus der Reihe Epoch Times Musik – Für Liebhaber.

Luigi Boccherini (1743-1805) war ein italienischer Komponist und Cellist des 18. Jahrhunderts. Hier seine Streichkonzerte mit Kontrabass aus dem Jahre 1787, gespielt vom Ensemble 415.

  1. Quintett in B-Dur Op 39.1 G337
  2. Quintett in F Op 39.2 G338 – 14:12
  3. Quintett in D Op 39.3 G339 – 32:47
  4. Quartett in G-Dur, Op.44.4 G223 („La Tiranna“) – 50:33

Boccherini komponierte vor allem Kammermusik, wobei er oft untypischerweise ein zweites Cello einsetzt. Üblich war eine Besetzung mit zwei Violinen, zwei Violen und ein Cello. Von ihm sind 125 Quintette überliefert, doch nur die drei aus Opus 39 sind mit Kontrabass gesetzt.

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN