Nachts im Wald – Von Christian Morgenstern

Von 16. Juli 2019 Aktualisiert: 16. Juli 2019 23:20
Aus der Reihe Epoch Times Poesie - Gedichte und Poesie für Liebhaber

Nachts im Wald

Bist du nie des nachts durch Wald gegangen,
wo du deinen eignen Fuß nicht sahst?
Doch ein Wissen überwand dein Bangen:
Dich führt der Weg.

Hält dich Leid und Trübsal nie umfangen,
daß du zitterst, welchem Ziel du nahst?
Doch ein Wissen übermannt dein Bangen:
Dich führt dein Weg.

Christian Morgenstern  (1871 – 1914)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN