Biene, Pollen und Parasiten in 100 Millionen Jahre alten Bernstein entdeckt

Zu schwer beladen: Vor etwa 100 Millionen Jahren klammerten sich Parasiten an eine mit Pollen beladende Biene. In der Flugfähigkeit eingeschränkt könnte die Biene in flüssiges Harz gestürzt sein.... Mehr»

Störche mit neuen Strategien: Deutschland statt Afrika

Störche probieren Neues aus: Vor ein paar Jahrzehnten fingen die ersten an, sich den Flug ins Winterquartier nach Afrika zu sparen. Sie blieben in Spanien. Aber warum nicht gleich in Deutschland... Mehr»

Stupendemys geographicus: Die drei Meter lange Schildkröte mit Stachelpanzer

Paläobiologen der Universität Zürich haben in Venezuela und Kolumbien die Überreste einer ausgestorbenen Süßwasser-Schildkröte entdeckt. Das Reptil namens Stupendemys geographicus ist die... Mehr»

Europaweit einzigartige römische Waffe aus Haltern am See erstrahlt in neuem Glanz

Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe entdeckten im Frühjahr 2019 im römischen Gräberfeld von Haltern am See zwei außergewöhnliche Funde: den kunstvoll verzierten Dolch, inklusive... Mehr»

Wettervorhersage am Heim-PC: „Lego“-Algorithmus übertrifft Leistung von Supercomputern

Mainzer Wissenschaftler haben einen Algorithmus entwickelt, der komplexe Fragestellungen wie die Wettervorhersage auf einem Heim-PC einfacher, genauer und schneller als ein Supercomputer lösen kann. Mehr»

Modifizierter Lehm kann Giftstoffe aus dem Wasser filtern

Auf molekularer Ebene ist Lehm schichtweise aufgebaut und durch Ionen voneinander getrennt. Eine Veränderung der Ionen ermöglicht es, die Abstände zu vergrößern – und den Lehm als Filter für... Mehr»

Brennstoffzellen „rückwärts“ produzieren chemische Rohstoffe aus CO2

Brennstoffzellen verwandeln Chemikalien in Elektrizität. Jetzt haben Ingenieure der Universität Toronto die Technologie so angepasst, dass es das Gegenteil bewirkt: Sie nutzen Elektrizität, um aus... Mehr»

Airbus stellt in Singapur integriertes Flugzeug vor – Passagiere sitzen in den Flügeln

"An der Grenze des Machbaren" bezeichnet Airbus sein neues Flugzeug. Auf der Singapur Airshow führte der Flugzeugbauer das flugfähige Modell mit dem Namen "Maveric" vor. Mehr»

Der Gräberberg von Assiut als wichtiger Baustein für das kulturelle Gedächtnis Ägyptens

Nach 16 Jahren intensiver Arbeit tritt nun der Gräberberg von Assiut aus den Schatten der Großen. Neben aufwendigen Malereien und literarisch wertvollen Graffitis bietet die Fundstätte auch ein... Mehr»

NASA sucht neue Astronauten für ISS-, Mond- und Mars-Missionen

Die NASA bereitet sich darauf vor, wieder mit amerikanischen Astronauten und amerikanischen Raketen von amerikanischem Boden aus zur ISS zu starten. Mit Blick auf Mond und Mars sucht die... Mehr»

Zealandia: Verborgene kontinentale Platte half bei Entstehung des Pazifischen Feuerrings

Zealandia gilt als achter, "verborgenen Kontinent" der Erde. Nun haben Geowissenschaftler herausgefunden, dass er maßgeblich an der Entstehung des Pazifischen Feuerrings beteiligt gewesen ist. Mehr»

Ein kleines Körnchen Mondstaub, ein großer Schritt für die Wissenschaft

Eine neue Technik zur Analyse von Mondgesteinen ermöglicht es Wissenschaftlern, die begrenzten Bodenproben genauer zu untersuchen denn je. Selbst ein einziges Körnchen Mondstaub kann Atom für Atom... Mehr»

Carsharing: Ein wenig erfolgreicher Hype – Studie sieht die Gründe in den Ansprüchen der Nutzer

Carsharing ist ein Hype, wird aber kaum genutzt, zu diesem Ergebnis kommt eine Studie über Carsharing. Die Anforderungen vieler Nutzer orientieren sich noch immer an privaten PKW und übersteigen... Mehr»

Europäische Sonde „Solar Orbiter“ soll von Cape Canaveral zur Sonne starten

Die europäische Sonnensonde „Solar Orbiter“ soll am Montag (05.03 Uhr MEZ) vom US-Weltraumbahnhof Cape Canaveral Kurs auf das Zentrum unseres Sonnensystems nehmen. Von der ehrgeizigen... Mehr»

Meeresbiologie: Wale koordinieren Tauchgänge, um Raubtieren auszuweichen

Schnabelwale tauchen als einzige Wale extrem synchron. Dieses Verhalten ist für tief tauchende Wale einzigartig – und blieb bislang ohne Erklärung. Forscher sehen die Tauchgänge als eine Art... Mehr»

Wasserleitende Membran verbessert Umwandlung von Kohlendioxid in Kraftstoff

Methanol ist eine Chemikalie, die als Kraftstoff und bei der Herstellung unzähliger Produkte Verwendung findet. Kohlendioxid ist bei vielen industriellen Prozessen ein derzeit eher unerwünschtes... Mehr»

Mindestens 10.000 Jahre alt: Prähistorisches Skelett aus Südmexiko gibt wichtige Hinweise auf Besiedlung Amerikas

Auf der Halbinsel Yucatán in Südmexiko entdeckten Forscher 2016 das prähistorische Skelett einer 30-jährigen Frau. Neuste Ergebnisse zeigen, dass die menschlichen Überreste mindestens 10.000... Mehr»

Australische Forscher biegen Diamanten – bis 90° im Nanobereich möglich

Ein Team australischer Wissenschaftler hat entdeckt, dass Diamanten gebogen und verformt werden können. Das eröffnet Möglichkeiten für das Design und die Konstruktion neuer Geräte im Nanobereich. Mehr»

München: Chemiker entwickeln Erdöl-freie Kunststoffe aus Resten der Zelluloseproduktion

Forscher der TU München haben eine neuartige Familie von Kunststoffen erfunden. Die aus biogenen Reststoffen synthetisierten Polyamide können in Zukunft als Ersatz für Erdöl-basierte Produkte... Mehr»

Bakterien aus dem Toten Meer machen es möglich: Toilettenspülung mit Salzwasser

Knapp 25 Prozent der häuslichen Abwässer entfallen auf das Spülwasser von Toiletten. Zumindest in Küstennähe kann diese Menge durch Meerwasser drastisch reduziert werden. Neuartige salztolerante... Mehr»