1499 – Die erste englische Reise nach Amerika und ein verschollener Brief von Heinrich VII.

Versteckt in den Tiefen riesiger Pergamentrollen lag seit mehr als 500 Jahren der Beweis der ersten englischen Expedition nach Amerika verborgen. Die Historiker der Universität Bristol deckten das... Mehr»

Raumsonde BepiColombo: Lange Reise zum Merkur hat begonnen

Die europäisch-japanische Raumsonde BepiColombo ist zum Merkur gestartet. Die Reise dauert sieben Jahre. Die anspruchsvolle Mission soll unter anderem Erkenntnisse zur Entstehung des Sonnensystems... Mehr»

Europäische Sonde BepiColombo fliegt zum Merkur

Die europäisch-japanische Raumsonde BepiColombo startet am Samstagfrüh zum Merkur. Nach siebenjähriger Reise soll die Forschung beginnen. Die Mission gilt als schwierig, besonders der Start. Mehr»

Norwegen: Archäologen entdecken Wikingerschiff unter einem Grabhügel

Ausgerüstet mit einem motorisierten, hochauflösenden Georadar entdeckten norwegische Archäologen in Østfold ein Wikingerschiff. Das Spannende: Es befindet sich inmitten einer großen Anzahl von... Mehr»

Zeitbombe vor Norwegens Küste: U-Boot „U-864“ soll einen Schutzmantel ähnlich Tschernobyl bekommen

Kurz vor Kriegsende sollte das deutsche U-Boot Flugzeugbaupläne nach Japan bringen. Doch nach einem Motorschaden wurde es von einem britischen Torpedo getroffen und sank mitsamt 67 Tonnen Quecksilber... Mehr»

Satellit mit Pflanzen an Bord geht auf die Reise

Pflanzen können im Weltraum wachsen. Das haben Experimente auf der Raumstation ISS gezeigt. Ein fliegendes Gewächshaus soll nun klären helfen, wie gut Astronauten bei Missionen in die Ferne mit... Mehr»

„BepiColombo“ startet seine siebenjährige Reise zum Merkur

Bislang erreichten nur zwei Missionen der US-Raumfahrtbehörde Nasa den Merkur, nun soll eine dritte hinzukommen. Der europäisch-japanische "BepiColombo" soll am Samstag um 03:45 Uhr deutscher Zeit... Mehr»

2018 „Jahr der Extreme“ für Schweizer Gletscher

Die Eismasse der Schweizer Gletscher ist im Hitzesommer massiv geschrumpft. Insgesamt hätten die etwa 1500 Gletscher im Vergleich zum vergangenem September 1,4 Milliarden Kubikmeter oder 2,5 Prozent... Mehr»

Ledumahadi Mafube: Südafrikas neuer Riese aus dem Jura

Wissenschaftler haben vor Kurzem eine neue riesige Dinosaurierart in Südafrika entdeckt. Der Sauropode namens Ledumahadi Mafube wog 12 Tonnen und erreichte eine Hüfthöhe von etwa vier Metern. Zu... Mehr»

Gefahr Stromleitung: Nabu-Meldesystem für tote Vögel

An Stromleitungen sterben in jedem Jahr viele Vögel, vor allem Schwäne, Kraniche und Gänse. Der Naturschutzbund kann nur Einzelfälle dokumentieren. Mehr»

Bereits 100 Ebola-Tote im Ost-Kongo

Im Osten des Kongos sind bereits 100 Menschen an der gefährlichen Seuche Ebola gestorben. Es ist bereits die zehnte Epidemie seit Entdeckung der Krankheit. Mehr»

Eine Reise von sieben Jahren: Europäische Sonde fliegt zum Merkur

Die Raumsonde BepiColombo startet kommendes Wochenende zum Merkur - auch mit Ionenantrieben. Dann beginnt die Forschung. Es ist die anspruchsvollste Mission der Esa in ihrer mehr als 40-jährigen... Mehr»

Uneigennützige Frauen an der Spitze bringen Teams zu besseren Leistungen

Frauen sind eher bereit, sich uneigennützig für ein Team einzusetzen - zumindest bei Prüfungsvorbereitungen. Mehr»

Hobbyschatzsucher finden in Mönchengladbach mehr als 1.200 antike Münzen

Ein "archäologisches Highlight" haben Hobbyschatzsucher auf einem Acker in Nordrhein-Westfalen gemacht. Sie entdeckten ca. 140 Kupfermünzen aus der Spätantike. Ausgrabungen brachten anschließend... Mehr»

Asteroidenbesucher „Mascot“ bringt Weltraumforscher zum Staunen

Es war ein harter Aufschlag und ein wahrhaft holpriger Start - eine halbe Stunde lange wirbelte "Mascot" über die steinige Oberfläche. Doch er hat die Landung gut überstanden und verblüffte die... Mehr»

Die Arktis wird grün und das ist ein Problem

Bis zum Ende des Jahrhunderts könnte sich die Größe der Pflanzen verdoppeln: Die neuste Entwicklung in der Arktis klingt friedlich, doch sie könnte verheerende Folgen haben. Stellen Sie sich... Mehr»

Besatzung überlebt unverletzt Sojus-Notlandung in Kasachstan

Die Zwei-Mann-Besatzung einer russischen Sojus-Rakete hat eine Notlandung kurz nach dem Start zur ISS unversehrt überlebt. Der missglückte Start dürfte allerdings Auswirkungen auf die Mission des... Mehr»

Sarkophage und Mumien im ägyptischen Assuan freigelegt

In Ägypten haben Archäologen bei Ausgrabungen eine Reihe von Gräbern aus der Spätzeit freigelegt. Neben Sarkophagen aus Sandstein und Ton entdeckten die Forscher gut erhaltenen Mumien, Amulette... Mehr»

Zahlreiche rätselhafte Radioblitze erfasst

Weder der Ursprung noch die Ursache der mysteriösen Radioblitze ist bisher bekannt. Nun haben Forscher die Zahl aufgezeichneter Fast Radio Bursts nahezu verdoppelt - und haben aufregende Neuigkeiten. Mehr»

Totenkopf-Asteroid nähert sich um Halloween der Erde

Mit viel Fantasie ähnelt der Asteroid einem Totenkopf. Der Erde kommt er noch dazu einige Tage nach Halloween am nächsten. Gefährlich ist der Himmelskörper nicht - und von der Erde aus kaum zu... Mehr»