Erstes abhörsicheres Quantennetzwerk mit vier Teilnehmern

Die Quantenkryptografie will eine abhörsichere Kommunikation ermöglichen. Wissenschaftlern aus Österreich gelang es nun, vier Teilnehmer abhörsicher zu verbinden - und die Zahl der Teilnehmer... Mehr»

Mann ohne Hände neben mittelalterlichem Grab mit Schweinswal gefunden

Das Geheimnis um ein mittelalterliches Grab auf der winzigen Insel Chapelle Dom Hue geht weiter. Im September letzten Jahres fanden Archäologen hier ein Schweinswal, scheinbar sorgfältig bestattet.... Mehr»

„Elben-Kröte“ und „Skywalker-Affe“: 157 neue Arten in Mekong-Region entdeckt

Kaum entdeckt und schon bedroht. Unter den 157 im letzten Jahr entdeckten Arten befinden sich exotische Arten, der Skywalker-Hoolock-Gibbon zählt jedoch schon jetzt zu den 25 bedrohtesten Affenarten... Mehr»

Weltrekord: Ameisen schnappen mit über 320 km/h

Schnell, schneller, Schnappameise. Mit schier unglaublicher Geschwindigkeit lassen manche Insekten ihre Mundwerkzeuge schnippen. Wie das gelingt, haben Forscher herausgefunden. Wie die Tiere ihre... Mehr»

1200 Jahre alte Glocke erklingt wieder

Einst waren die Uighuren ein reiches Volk, trieben Handel und erbauten prachtvolle Gebäude. Doch mit dem Angriff der Kirgisen vor 1200 Jahren ging ihre Kultur und Hauptstadt unter - und mit ihr eine... Mehr»

Fast alle halten sich für gute Bürger

Was macht einen guten Bürger aus? Ist die Gesellschaft gespalten? Für eine Studie wurden Junge und Alte, Menschen in Ost und West, mit und ohne Migrationshintergrund gefragt. Es gibt... Mehr»

„Voyager 2“ verlässt als zweite Sonde Heliosphäre der Sonne

Sechs Jahre nach der Sonde „Voyager 1“ hat „Voyager 2“ als zweite Raumsonde in der Geschichte der Menschheit die Heliosphäre der Sonne verlassen Mehr»

Pest-Erreger in einem 5.000 Jahre alten Grab in Schweden gefunden

Schwarze Flecken, Beulen und überall lagen kranke oder tote Menschen: Im Mittelalter brachte die Pest Tod und Schrecken unter die Menschen. Jetzt haben Forscher in Schweden den ältesten bekannten... Mehr»

Es klingt etwas „außerirdisch“: Nasa-Sonde zeichnet Mars-Geräusche auf

Auf ihrer Website veröffentlichte die Nasa Tonaufzeichnungen, die von der Sonde „InSight“ auf dem Mars gemacht wurden – kein Science Fiction. Mehr»

Chinesische Sonde startet historische Reise zur Rückseite des Mondes

China hat die Sonde Chang'e 4 zur Erkundung der abgewandten Seite des Mondes ins All geschickt. Eine Rakete vom Typ Langer Marsch 3B mit dem Rover an Bord startete vom Weltraumbahnhof im... Mehr»

Mittelalterliches Geheimnis um gestiefelten Mann im Schlamm der Themse

Tief im Schlamm der Themse, mit dem Gesicht nach unten gerichtet und mit oberschenkelhohen Lederstiefeln bekleidet liegen die Überreste eines Mannes. Als er vor mehr als 500 Jahren starb, war er... Mehr»

Fossil des ältesten Sauropodomorpha in Brasilien identifiziert

Wissenschaftler aus Brasilien haben die ältesten Sauropodomorpha identifizieren können. Außerdem zeigen die Funde einen deutlichen Anstieg der Körpergröße um mehr als das Doppelte. Mehr»

Einfach singen: Wie Seelenklempner Stress bewältigen

Einen Sonntagsblues kennen sie nicht, denn montags ist Chorprobe: In Berlin singen Psychologen, Psychiater und Neurologen gemeinsam. Für die Singing Shrinks, die Singenden Seelenklempner, sind die... Mehr»

Löwenzahn im Autoreifen: Alternative zu tropischem Kautschuk

Die Firma Continental will einheimischen Naturkautschuk gewinnen und in ihren Autoreifen verarbeiten. Noch steckt die Technologie, Kautschuk aus Löwenzahnwurzeln zu extrahieren, in den Kinderschuhen.... Mehr»

Kind mit Hilfe einer Gebärmutter von toter Spenderin geboren

Erstmals hat eine Frau mit der Gebärmutter einer toten Organspenderin ein Kind zur Welt gebracht. Mehr»

Zweijährige Wartung: Cern-Teilchenbeschleuniger fährt runter

Zwei Jahre sind die Protonenstrahlen mit nahezu Lichtgeschwindigkeit durch den Cern-Teilchenbeschleuniger gerast, jetzt ist erst mal Pause. 150 Tonnen flüssiges Helium müssen gelagert werden. Mehr»

Drei Raumfahrer starten in Sojus-Rakete zur ISS

Die US-Astronautin Anne McClain, der Kanadier David Saint-Jacques und der russische Kosmonaut Oleg Kononenko sollen am 3. Dezember zur ISS reisen. Mehr»

Älteste archäologische Funde Nordafrikas entdeckt

Archäologen haben in Ain Boucherit (Algerien) bis zu 2,4 Millionen Jahre alte Steinwerkzeuge und Tierknochen mit Schnittspuren entdeckt. Sie sind älter als die Steinartefakte aus Ain Hanech... Mehr»

Geburt genmanipulierter Babys in China: FDP fordert Eingreifen der WHO

Der FDP-Gesundheitspolitiker Andrew Ullmann hat nach der Geburt der ersten mutmaßlich genmanipulierten Babys ein Einschreiten der WHO gefordert. Mehr»

„Das ist ein Super-Gau“: Ethikrat-Vorsitzender verurteilt Schaffung genveränderter Designerbabys in China

Der Vorsitzende des Deutschen Ethikrates hat die Schaffung von genveränderten Designerbabys in China scharf kritisiert. Mehr»