Mann in Alaska findet über 50 Jahre alte Flaschenpost

Epoch Times19. August 2019 Aktualisiert: 19. August 2019 20:06

Ein Segenswunsch aus vergangenen Zeiten: Beim Sammeln von Feuerholz hat ein Aushilfslehrer in Alaska eine mehr als 50 Jahre alte Flaschenpost gefunden. „Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit, ein langes Leben und viel Spaß beim Segeln“, stand in dem handgeschriebenen Brief aus dem Jahr 1969. „Herzliche Grüße von dem Mutterschiff der ostrussischen Flotte VRXF Sulak“, heißt es weiter.

Tyler Ivanoff veröffentlichte ein Bild seines Fundstücks auf der Online-Plattform Facebook. „Innen war die Flasche noch immer trocken und roch nach Wein oder was auch immer, altem Alkohol“, sagte er der örtlichen Zeitung „Nome Nugget“. Auch der Brief sei nicht nass geworden.

Der russische Fernsehsender Rossiya 1 nahm die Nachricht zum Anlass, um sich auf die Suche nach der Herkunft der Flaschenpost zu machen. Anhand der Adresse ließ sich der pensionierte russische Kapitän Anatoly Botsanenko ausfindig machen, der mittlerweile auf der Krim lebt.

Dieser schien sich nicht mehr an die Flaschenpost zu erinnern: „Das ist nicht meine Handschrift“, sagte er dem Sender Rossiya 1. Dann erkannte er jedoch seine alte Adresse auf dem Brief. Er habe 1969 als 35-Jähriger auf dem Schiff Sulak gearbeitet, sagte er dem Sender. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN