Käse-Kroketten

Epoch Times10. September 2018 Aktualisiert: 10. September 2018 17:45
Selbstgemachte Käse-Kroketten: Dieses Rezept ist einfach und gelingt garantiert. Genießen Sie die Kroketten als Snack zwischendurch oder mit Gemüse oder einem frischen Salat als leckere Mahlzeit!

Zutaten

3 mittelgroße Kartoffeln, geschält und in mittelgroße Stücke geschnitten

1 TL Salz

1 TL Knoblauchsalz

2 TL Pfeffer

5 Streifen Speck, gehackt

10 g grüner Schnittlauch, gehackt

100 g Käse, gerieben

9 Scheiben Mozzarella-Käse

200 g Mehl

4 Eier, geschlagen

250 g Käse-Cracker, fein gemahlen

Zubereitung

  • Wasser in einem Topf zum Köcheln bringen. Die Kartoffeln hineingeben, salzen, umrühren und bei geschlossenem Deckel ca. 10-15 Minuten köcheln lassen. Wenn Sie die Kartoffeln mit einer Gabel leicht durchbohren können, sind sie gar.
  • Kartoffeln auf einem Handtuch trocknen und dampfen lassen, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen.
  • Kartoffeln in eine große Schüssel füllen und zerdrücken, bis keine großen Stücke mehr übrig sind.
  • Nun Speck, Käse, Schnittlauch, Salz, Knoblauchsalz und Pfeffer hinzugeben und gut verrühren.
  • Die Mischung in runde Bällchen kneten und mit Mozzarella-Käse füllen.
  • Mehl, Eier und die fein gemahlenen Käse-Cracker in getrennte Schüsseln geben.
  • Die Kroketten mit Mehl bestäuben, dann in die geschlagenen Eier tauchen und zum Schluss gleichmäßig mit dem Cracker-Mehl bestäuben.
  • Backen Sie die Kroketten 30 Minuten lang bei 175°C.

Die fertigen Käse-Kroketten auf einem Teller anrichten und beliebig mit Gemüse oder Salat garnieren. Guten Appetit!

 

Gefällt Ihnen dieses Rezept? Schreiben Sie uns auf Facebook!

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN