Live-Stream heute Stern TV – Das Info-Magazin im Free TV online oder als Wiederholungen in der Mediathek RTL Now schauen

Epoch Times5. November 2014 Aktualisiert: 5. November 2014 11:02

Die Themen heute:

Der längste Lokführer-Streik aller Zeiten beschäftigt Deutschland.
Eine neue Runde beginnt:+++Mittowch nachmittag:Güterverkehr-Stop+++ab 2.00 Uhr nachts: Personenverkehr-Stop+++voraussichtliches Ende: Montag morgens,2.00 Uhr+++

Sterbehilfe: selbstbestimmtes Sterben oder Selbstmord/Mord? Der Weg mit dem Schicksal umzugehen.

Großstadt-Test Sexismus: Die Amerikanerin Shoshana Roberts machte es in New York vor, 100 Anmachen in 10 Stunden, videodokumentiert. Stern TV wollte es wissen und schickt eine Reporterin in Berlin los, nicht in Mini-Rock, sondern ganz normal: Jeans und Lederjacke. Was sie erlebte: heute hier.

Herausforderung Minimalismus: Vollgestopfte Wohnungen und Das-Brauchst-Du-Werbung – wieviel braucht man wirklich zum Leben? 100 Dinge! Das behauptet jedenfalls der amerikanische Minimalismus-Trendsetter Dave Bruno in seinem Buch: "The 100 Thing Challenge". Stern TV probierte es aus. Eine 4köpfige Testfamilie trennte sich von den durchschnittlich 10.000 Dingen, die jeder Deutsche besitzt und zog in ein leeres Haus. Nur die ausgewählten 400 Gegenstände (nicht erlaubt waren: TV, Spülmaschine, Waschmaschine) wurden mitgenommen…

Stern TV im Live-Stream/Free TV:

Sie können Stern TV jetzt auch online im Live-Stream anschauen. Zudem bietet die RTL Now Mediathek die Möglichkeit, verpasste Folgen nachzuholen. Hierbei werden jedoch Einzelabruf-Gebühren um 99 Cent erhoben.

Sollten Sie aber wieder mal unterwegs im Stau stecken, mit der Bahn unterwegs sein oder es wurde Ihnen die Fernbedienung von der lieben Familie vor der Nase weggeschnappt: Kein Problem! Live-Stream!

Und das Ganze funktioniert sowohl auf PC, Laptop und Tablet, als auch mit Smart-TV und in der Regel sogar auf Smartphone – Fernsehen jederzeit, Fernsehen überall. Je nach Anbieter und nachgefragtem Programm können dabei Extrakosten entstehen. Die Online-Plattform zattoo.com bietet zur Zeit für Deutschland und die Schweiz 75  Sender im Free-TV.

Programme der RTL-Gruppe (RTL, RTL2, SuperRTL, VOX, NTV, RTL Nitro), unter deren Bereich auch die Ausstrahlung von GZSZ zählt, fallen nicht darunter und können im Upgrade Zattoo-HiQ-Paket mit anderen privaten Sendern per Monats-Abo oder auch tageweise bezahlt werden (siehe auch zattoo.com/de/sender). Magine TV bietet einen kostenlosen 30tägigen Testzeitraum an.

Ein interessantes Angebot zu moderaten Preisen bietet auch Futubox. Hier ist die Anzahl der deutschsprachigen Programme zwar nicht ganz so groß, dafür aber die Vielfalt, inkl. RTL und diverser Sky-Programme. (sm)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN