Die Polizei nahm den Schützen fest.Foto: iStock

Schüsse in italienischer Diskothek – zehn Verletzte

Epoch Times21. Juli 2021 Aktualisiert: 21. Juli 2021 11:49

Bei einem Schusswaffenangriff in einer süditalienischen Diskothek sind laut Medienberichten mehrere Menschen verletzt worden.

Den Berichten zufolge war in der an einem Strand nahe der Stadt Taranto gelegenen Diskothek in der Nacht zum Mittwoch zunächst eine Schlägerei ausgebrochen. Ein Kunde habe daraufhin das Feuer eröffnet. Er sei von der Polizei festgenommen worden.

Als die Schüsse fielen, feierten den Berichten zufolge etwa 300 Studenten in dem Nachtclub. Der Vorfall löste Panik und Chaos aus. Zehn Menschen seien verletzt worden, in Lebensgefahr schwebte demnach aber keiner von ihnen. (afp)

 



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion