CDU-Abgeordneter: Griechenland wird noch Jahrzehnte Hilfe benötigen

Epoch Times25. April 2015 Aktualisiert: 25. April 2015 8:25

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann hat die Notwendigkeit mehrerer neuer Hilfsprogramme für Griechenland eingeräumt. „Wir müssen den Bürgern reinen Wein einschenken: Bleibt Griechenland im Euro, wird es nicht nur ein drittes Hilfspaket geben, sondern auch ein viertes, fünftes oder sogar mehr“, sagte Hauptmann gegenüber der „Bild“-Zeitung (Samstagausgabe). Sollte Griechenland im Euro bleiben, werde das Land „noch Jahrzehnte unsere Hilfe benötigen“.

Hauptmann, der ordentliches Mitglied im Wirtschaftsausschuss des Bundestags ist und an der US-Eliteuniversität Yale Wirtschaft und Politik studiert hat, plädierte vor diesem Hintergrund dringend für den Ausstieg Griechenlands aus der Euro-Zone. „Auf lange Sicht ist er für alle die wirtschaftlich beste Lösung: Europäische Verträge haben wieder ihre Gültigkeit. Griechenland erhält seine Wettbewerbsfähigkeit zurück“, so der CDU-Politiker.

(dts Nachrichtenagentur)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN