Hollande: Verharmlosen und Verteufeln der AfD schlechteste Antworten

Epoch Times6. April 2016 Aktualisiert: 8. Juli 2016 0:41
"Was ich weiß ist, dass sowohl das Verharmlosen als auch das Verteufeln die schlechtesten Antworten sind", sagte Hollande in einem Interview mit der "Bild" (Mittwoch) auch mit Blick auf die Erfahrungen Frankreichs im Umgang mit dem dortigen "Front National" (FN).

Frankreichs Staatspräsident François Hollande hat Deutschland nahegelegt, die AfD weder zu verteufeln noch zu verharmlosen: "Was ich weiß ist, dass sowohl das Verharmlosen als auch das Verteufeln die schlechtesten Antworten sind", sagte Hollande in einem Interview mit der "Bild" (Mittwoch) auch mit Blick auf die Erfahrungen Frankreichs im Umgang mit dem dortigen "Front National" (FN).

"Man muss die falschen Lösungen anprangern, die trügerischen Vorschläge zerlegen, zeigen, dass ihre Wahl nicht nur gegen unsere Werte sondern auch gegen unsere Interessen ist. Man kann nur gewinnen, indem man den Menschen, die erwarten, dass die EU sie beschützt, Antworten liefert."

Scharf attackierte Hollande FN-Chefin Marine Le Pen: "Marine Le Pen versucht alles, um den `Front National` in Frankreich zu verharmlosen. Aber im Europaparlament, in Anwesenheit von Angela Merkel und mir, nimmt sie die alten Reden von der deutsch-französischen Rivalität auf. Sie ruft zur Rückkehr zu nationalen Grenzen auf, zum Austritt Frankreichs aus dem Euro – sogar aus der Europäischen Union", so Hollande. "Die Gemeinsamkeit aller extremen Rechten ist die Angst."

(dts Nachrichtenagentur)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN