Kopfschuss in Berlin-Neukölln? Anonymer Anrufer meldet schwer verletzte Frau (25) – Zustand: Sehr kritisch!

Epoch Times28. Dezember 2018 Aktualisiert: 28. Dezember 2018 14:33
Vergangene Nacht meldete ein Anrufer eine Frau, die verletzt auf der Straße liege. Inzwischen ist sie im Krankenhaus. Ihr Zustand soll sehr kritisch sein.

Berlin-Neukölln, 27. Dezember, 23.08 Uhr: Ein bisher anonymer Anrufer meldet bei der Feuerwehr eine Frau, die verletzt in der Oderstraße liegen würde.

Die Rettungskräfte der Feuerwehr fanden wenig später die bewusstlose und unter anderem am Kopf verletze Frau und brachten sie in ein Krankenhaus.“

(Polizeibericht)

Die Ärzte stellten bei der Frau eine Schussverletzung fest und verständigten die Polizei. Mittlerweile ermittelt die Mordkommission in dem Fall.

Die Frau ist nicht ansprechbar und ihr Zustand sehr kritisch. Ihre Identität ist noch nicht zweifelsfrei geklärt.“

(Polizei und Staatsanwaltschaft Berlin)

Derzeit gehe man davon aus, dass es sich um eine 25-Jährige handele, so die Behörden. (sm)

 

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN