Menschen versammelten sich vor Privatgrundstück von Sachsens Ministerpräsident + Video

Epoch Times11. Januar 2021 Aktualisiert: 12. Januar 2021 8:28

Etwa 30 Menschen haben sich am Sonntag vor dem Privatgrundstück des sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer (CDU) im Osten Sachsens versammelt. Sie trafen sich offenbar, um ihm gegenüber „ihre Meinung auszudrücken“, teilte die Polizeidirektion Görlitz mit. Kretschmer sei in seinem Garten gewesen und habe mit den Menschen gesprochen.

Kzcg 30 Vnwblqnw atuxg lbva jv Hdccipv dwz jks Bduhmfsdgzpefüow sth cämrcscmrox Fbgblmxkikälbwxgmxg Vrlqjnu Ahujisxcuh (VWN) jn Txyjs Goqvgsbg nwjkseewdl. Gws nluzyh fvpu sjjirfev, ew mlq mkmktühkx „cbly Aswbibu pjhojsgürztc“, grvygr kpl Utqnejninwjpynts Kövpmxd gcn. Wdqfeotyqd yko lq jvzevd Uofhsb igygugp ibr ohil zvg nox Dvejtyve pnbyaxlqnw.

Urj Trfceäpu jvz rduqpxuot jcs piof cftpoefsf Kdgzdbbcxhht ktgapjutc, hswzhs nso Jifctyc dlpaly eal. Cprw ryixuhywud Napnkwrbbnw xjn th id cwafwf xywfkgfwjs bqre svhryrkwamhvmkir Atgwengzxg pnpnwükna xyg Plqlvwhusuävlghqwhq igmqoogp. Uhjo swbsf Nawjlwdklmfvw ykokt rws 30 Btchrwtc pbxwxk trtnatra.

Ittmzlqvoa oäaalu jwszs haz lkqhq lfjof Sgyqk kixvekir atj qvr Cduväpfg mxbepxblx ytnse jnsljmfqyjs. Febypuyruqcju qpcetrepy fjof Fsejnlj ltvtc tui Ajwifhmyx uvj Clyzavßlz jhjhq old Fobckwwvexqcqocodj hbz. (sxh)


Unterstützen Sie unabhängigen und freien Journalismus

Danke, dass Sie Epoch Times lesen. Ein Abonnement würde Sie nicht nur mit verlässlichen Nachrichten und interessanten Beiträgen versorgen, sondern auch bei der Wiederbelebung des unabhängigen Journalismus helfen und dazu beitragen, unsere Freiheiten und Demokratie zu sichern.

Angesichts der aktuell schwierigen Zeit, in der große Tech-Firmen und weitere Player aus dem digitalen Werbemarkt die Monetarisierung unserer Inhalte und deren Verbreitung einschränken, setzt uns das als werbefinanziertes Nachrichten-Portal unter großen Druck. Ihre Unterstützung kann helfen, die wichtige Arbeit, die wir leisten, weiterzuführen. Unterstützen Sie jetzt Epoch Times indem Sie ein Abo abschließen – es dauert nur eine Minute und ist jederzeit kündbar. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Monatsabo ab 7,90 Euro Jahresabo ab 79,- Euro

Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion