Merkel mahnt Meinungs- und Pressefreiheit in der Türkei an

Epoch Times2. Februar 2017 Aktualisiert: 2. Februar 2017 14:49
"Opposition gehört zu einer Demokratie dazu", sagte Kanzlerin Angela Merkel nach einem Treffen mit den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan am Donnerstag in Ankara.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Meinungs- und Pressefreiheit in der Türkei angemahnt.

„Opposition gehört zu einer Demokratie dazu“, sagte die Bundeskanzlerin nach einem Treffen mit den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan am Donnerstag in Ankara. Mit Blick auf das Referendum über die geplante Verfassungsänderung in der Türkei betonte sie auch die Bedeutung der Wahrung der Gewaltenteilung.

Es war Merkels erster Besuch in der Türkei nach dem gescheiterten Putsch im vergangenen Juli. Die Urheber des Umsturzversuches müssten zur Verantwortung gezogen werden, erklärte Merkel. Dabei müsse jedoch immer die individuelle Schuld festgestellt werden. (dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Schlagworte,