Polizei schaltet nach Todesschüssen in Halle Hinweisportal

Epoch Times9. Oktober 2019 Aktualisiert: 9. Oktober 2019 17:12
Nach den tödlichen Schüssen in Halle hat die Polizei ein Hinweisportal geschaltet.

Nach den tödlichen Schüssen in Halle an der Saale hat die Polizei mit Unterstützung des Bundeskriminalamts ein Hinweisportal geschaltet. Dort könnten Fotos oder Videos vom Tatgeschehen hochgeladen werden, teilte die Polizei in Halle am Mittwoch bei Twitter mit.

Auch andere Hinweise könnten unter dem Ereignis „Mehrere Schusswechsel in Sachsen-Anhalt“ dort gemeldet werden. Gleichzeitig appellierten die Ermittler, Fotos und Videos nicht in den sozialen Netzwerken im Internet zu verbreiten.

Von der Tat mit zwei Toten und zwei Schwerverletzen kursieren bereits Videos und Fotos, unter anderem ist ein Angreifer mit Helm zu sehen, der auf offener Straße mehrere Schüsse abgibt. Die Hintergründe der Tat blieben zunächst offen, die Bundesanwaltschaft übernahm die Ermittlungen. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN