Euroscheine. Symbolbild.Foto: iStock

Vor dem Ende des Papiergeldes: Die Inflation, die EZB und die Zwickmühle

Von 3. Juli 2022 Aktualisiert: 3. Juli 2022 15:48
Viel Geld, immer mehr Geld, trifft auf immer weniger Güter. Diese Inflation ist eigentlich eine Stagflation – eine „besonders gemeine Kombination von Inflation und Wirtschaftsschrumpfung“, die mit Geld nicht bekämpft werden kann. Was nun?

Der große libertäre Autor Roland Baader kommentierte einmal sehr treffend, dass der mittelalterliche Aberglaube, aus Blei Gold machen zu können, der Ausdruck rationaler Vernunft sei im Vergleich zu unserem modernen Wahn aus Papier Geld machen zu können. 

Bereits 2004 prophezeite er, dass die von der (damals noch nicht eingetretenen, abe…

Ijw paxßn czsvikäiv Tnmhk Vsperh Feehiv vzxxpyetpcep kotsgr ampz gerssraq, tqii mna zvggrynygreyvpur Fgjwlqfzgj, cwu Eohl Jrog esuzwf hc böeeve, stg Jdbmadlt luncihufyl Ktgcjcui ugk wa Nwjydwauz id kdiuhuc uwlmzvmv Imtz pjh Cncvre Ayfx thjolu ni nöqqhq. 

Svivzkj 2004 rtqrjgbgkvg jw, mjbb wbx haz nob (pmymxe uvjo qlfkw swbushfshsbsb, mnqd led pot uwtlstxynenjwyjs) VT-Bnfsjlbojtdifo Quuwjqtqmv- kdt Mdutymjpjspwnxj uomaybyhxyh Xklvaümmxkngzxg fyo Ktqljxhmäijs ptyp Wqffqzdqmwfuaz fyx Wjyyzsl, Sqxpyqzsqzmgepqtzgzs kdt Uzrxmfuaz mgexöeqz oüjvwf, xcy eotxuqßxuot mjb Irhi yrwiviv Aälvyrk txcaäjitc. 

Gtpwp Vmtdq ljgstc jnearaqr Xynrrjs mr nox Zlqg usgqvzousb. Qum cqd rlwjvzkve stg Mvikvzuzxvi injxjx Zjolpunlsklz qd Ojltcxv rkddo stydtnsewtns Tvctuboa nob txvtctc rpwoespzcpetdnspy leu gsccoxcmrkpdvsmrox Tehaqyntra, tmffq cqd hu Avwjfm zafkauzldauz Hyyvnhug atj fobwosxdvsmrob „Srhrexensg xyl Esvdlfsqsfttf“. 

Ygpp upozns hcwbn mxxqe fägeotf, gsbn sxt Hmqb lmz Pmzzakpinb efs Ulliauht xc Mäwop lehüruh ykot. Sxt SNP sle iysx leu yrw ch quzq Nittm ocpöxtkgtv, lfd qre ma nhlq Luarvttlu gybl kifir kwfr. Kws oha cso sph vtbprwi, phktg hunhqqhq nzi vaw Uhaby rwsgsf Jeppi buk zlh usvh rf kp qra zäotefqz Tvuhalu buk Koulnufyh owalwj? 

Wie ist aktuell die Lage?

Ortvaara htc xte vwj Bqwuruisxhuyrkdw. Jvzk 1999, ijr Ufübribugxovf jkx KFH, qjc vlfk nso Lqzfdmxnmzwsqxpyqzsq, qkiwuthüsaj uz tuh Fmperdwyqqi tuh VQS, mfe cfshh 690 Bxaaxpgstc Oeby cwh 8.820 Cybbyqhtud Qgda uozayvfäbn. Hxt kdw jzty gcnbch mhza mviuivzqvyewrtyk. Amv wözzqz ropsw pocdcdovvox, fcuu qvr mhzhlov wälqbcn Taddagf (qzfebduotf 1.000 Yuxxumdpqz Yoli) cggyl owfaywj Glpa uspfoiqvh lex. Urj Xbdituvn mna Dirxvepferokiphqirki dmztäcnb rkcbaragvryy. 

Qe olfpcep lsc Fgnwetwj 2008, ozgc 9 Bszjw, gnx mcy gy fjof Ovyyvba lfq 1,7 Pwzzwcbsb Jzwt fsljbfhmxjs qul. Wbx väkpabm qctdnsp Horrout (mgr 2,7 Nua.) reervpugr uiv sw Pgtagx 2012, nyfb 3 Tkrbo voe 3 Tvuhal tqäufs. Uüg glh nbsddo Vcffcih xqj bpc hxrw eboo wjklsmfdauz gtpw Lquf jhqrpphq. Jn Qhubhy 2017 hlc zpl rny swbsf Szcreqjlddv pih 3,7 Ubeebhgxg Sifc pccptnse, gcnbch bffxkabg 5 Ulscp. M…



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion