Neue EU-Kommission von der Leyens legt Amtseid ab

Epoch Times13. Januar 2020 Aktualisiert: 13. Januar 2020 17:24

Die Mitglieder der neuen EU-Kommission haben mit Präsidentin Ursula von der Leyen am Montag ihren Amtseid abgelegt. Das 27-köpfige Gremium verpflichtete sich vor dem Europäischen Gerichtshof in Luxemburg, die EU-Verträge und die europäische Grundrechte-Charta zu respektieren und das Amt in vollkommener Unabhängigkeit auszuüben. Von der Leyens Kommission hatte zum 1. Dezember die Arbeit aufgenommen.

Von der Leyen sprach nach dem Amtseid von einer „riesigen Verantwortung“, die ihre Kommission übernommen habe. Diese müsse die EU-Verträge als eine „erstaunliche Zusammenstellung von Rechten und Freiheiten“ nun „mit Leben füllen“, sagte die frühere Bundesverteidigungsministerin. Die Kommission müsse dabei im Interesse aller arbeiten und täglich das Vertrauen der Bürger gewinnen.(afp)

 

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN