Mehr als 30 Tote bei Unwetter in Indien

Epoch Times22. April 2015 Aktualisiert: 22. April 2015 20:35

Bei einem schweren Unwetter im ostindischen Bundesstaat Bihar sind mindestens 32 Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 80 Menschen wurden nach Angaben der örtlichen Behörden bei dem Sturm in der Nacht zum Mittwoch verletzt. Die Zahl der Opfer könnte den Angaben zufolge noch steigen, da einige Gebiete noch nicht zugänglich seien.

Tausende Hütten seien zerstört worden, zudem habe es starke Schäden an der Ernte gegeben. Umgestürzte Bäume hätten zahlreiche Straßen blockiert und Stromleitungen beschädigt. Um diese Jahreszeit kommt es in der Region immer wieder zu schweren Stürmen.

(dts Nachrichtenagentur)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Schlagworte,