Iran-Krise: US-Außenminister Pompeo trifft heute Russlands Präsident Putin in Sotschi

Epoch Times14. Mai 2019 Aktualisiert: 14. Mai 2019 9:45
US-Außenminister Pompeo wird von Russlands Präsident Putin empfangen. An dem Treffen in der Schwarzmeerstadt Sotschi wird auch der russische Außenminister Lawrow teilnehmen. Diverse Streitthemen belasten das bilaterale Verhältnis. Neben der aktuellen Krise im Iran stehen der Syrien-Krieg und der Ukraine-Konflikt auf der Tagesordnung.

US-Außenminister Mike Pompeo wird am Dienstag von Russlands Präsident Wladimir Putin empfangen. An dem Treffen in der Schwarzmeerstadt Sotschi wird auch der russische Außenminister Sergej Lawrow teilnehmen. Es handelt sich um das ranghöchste Treffen zwischen Vertretern der USA und Russlands seit dem Gipfeltreffen von US-Präsident Donald Trump und Putin in Helsinki im Juli 2018.

Ein wichtiges Thema in Sotschi dürfte der Konflikt um das Atomabkommen mit dem Iran sein. Russland hält weiterhin an dem Atomabkommen fest, das Trump vor einem Jahr einseitig aufgekündigt hatte. Auch andere Streitthemen belasten das Verhältnis zwischen Washington und Moskau. Zuletzt sorgte vor allem der Konflikt in Venezuela für schwere Irritationen. Weitere  Themen sind der Krieg in Syrien, der Ukraine-Konflikt und die Rüstungskontrolle. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN