Türkische Justiz stellt Haftbefehle gegen dutzende Piloten aus

Epoch Times30. Januar 2019 Aktualisiert: 30. Januar 2019 12:09
Die türkische Staatsanwaltschaft hat Haftbefehle gegen dutzende Piloten ausgestellt.

Die türkische Staatsanwaltschaft hat am Mittwoch Haftbefehle gegen dutzende Piloten ausgestellt, die der Mitgliedschaft in der verbotenen Gülen-Bewegung verdächtigt werden.

Wie die Staatsanwaltschaft in Ankara mitteilte, stellte sie insgesamt Haftbefehle gegen 63 Verdächtige aus, darunter 46 Hubschrauberpiloten im aktiven Dienst, zwei ehemalige Piloten und 15 Zivilisten. Die Polizei fahnde derzeit nach den Verdächtigen.

Die Regierung von Präsident Recep Tayyip Erdogan wirft der Bewegung des islamischen Predigers Fethullah Gülen vor, den Staatsdienst unterwandert zu haben und hinter dem versuchten Militärputsch vom Juli 2016 zu stecken. Seitdem wurden zehntausende mutmaßliche Gülen-Anhänger aus Militär, Polizei, Justiz und Verwaltung festgenommen oder entlassen. Noch immer gibt es fast wöchentlich Razzien gegen die religiöse Bruderschaft. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN