LKWFoto: über dts Nachrichtenagentur

Bericht: 2016 Rekordzahl ausländischer Lkw auf deutschen Autobahnen

Epoch Times31. Januar 2017 Aktualisiert: 1. Februar 2017 0:00

Auf deutschen Autobahnen waren im vergangenen Jahr mehr ausländische Lkw unterwegs als je zuvor. Wie die „Bild“ (Mittwoch) unter Berufung auf das Bundesamt für Güterverkehr berichtet, stieg der Anteil der von ausländischen Lkw absolvierten Fahrleistung 2016 von 40,1 auf 40,9 Prozent, während der deutsche Anteil von 59,9 auf 59,1 Prozent sank. Dem Bericht zufolge legten die ausländischen Lkw 13,3 Milliarden Kilometer auf unseren Straßen zurück – 11,3 Prozent mehr als im Vorjahr.

Die längsten Maut-Strecken legten Lkw aus Polen (4,8 Milliarden Kilometer), Tschechien (1,4 Milliarden Kilometer) und Rumänien (1,0 Milliarden Kilometer) zurück. Die Zahl der Mautfahrten ausländischer Lkw stieg von rund 81 auf 93,8 Millionen (+15,9 Prozent). Den stärksten Anstieg gab es bei Lkw aus Litauen (+ 30,7 Prozent), Rumänien (+29,3 Prozent) und Kroatien (+27,7 Prozent). (dts)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion