1. Bundesliga: Hertha gewinnt gegen Frankfurt

Epoch Times8. Dezember 2018 Aktualisiert: 8. Dezember 2018 20:27

In der Samstagabendpartie des 14. Bundesliga-Spieltags hat die Hertha gegen Eintracht Frankfurt mit 1:0 gewonnen. Marko Grujic schoss in der 40. Minute den entscheidenden Treffer. Bis dahin war die Partie äußerst unterhaltsam, Frankfurt eigentlich die bessere Mannschaft mit mehr Torchancen.

Im zweiten Durchgang nahm das Tempo dann deutlich ab, die Berliner verwalteten die glückliche Führung. Die Hertha ist damit auf Platz 6 und nun direkt hinter der Eintracht. (dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Themen
Newsticker
Kommentieren
Werte Leserinnen und Leser,
Ihre Kommentare sind uns willkommen, bitte lesen Sie vorher die Netiquette HIER.
Die Kommentare durchlaufen eine stichprobenartige Moderation.
Beiträge können gelöscht oder Teilnehmer können gesperrt werden.
Bitte bleiben Sie respektvoll und sachlich.

Ihre Epoch Times-Redaktion