Keller spürt keinen Druck vor DFB-Pokalspiel gegen Dortmund

Epoch Times25. Oktober 2016 Aktualisiert: 25. Oktober 2016 14:38

Der Trainer des Zweitligisten Union Berlin, Jens Keller, verspürt keinen Druck vor dem DFB-Pokalspiel seines Vereins am Mittwoch gegen Borussia Dortmund: „Da haben wir überhaupt keinen Druck. Es ist ein tolles Spiel für Union Berlin und meine Mannschaft, aus dem wir viele Erfahrungswerte mitnehmen werden“, sagte er dem Sportportal „Spox“. Berlin sei nicht chancenlos beim BVB. „Wir wollen aggressiv sein und zweikampfbetont spielen. So werden wir versuchen, dem BVB den Spaß am Fußball zu nehmen“, so der Union-Trainer weiter.

Mit dem bisherigen Saisonverlauf sei er insgesamt zufrieden: „Mich haben aber die ersten drei Spiele mit nur zwei Punkten geärgert. Da hätten wir jeweils als Sieger vom Platz gehen können oder sogar müssen.“ Mittelfristig müsste auch der Aufstieg in die Bundesliga für Union Berlin ein Thema sein. (dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Schlagworte, ,