Wolfsburg-Verteidiger Mbabu positiv auf Corona getestet

Epoch Times25. Juli 2020 Aktualisiert: 25. Juli 2020 16:06

Kevin Mbabu, Abwehrspieler vom VfL Wolfsburg, ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilte der Fußball-Bundesligist am Samstagnachmittag mit. Der 25-Jährige befinde sich in häuslicher Quarantäne, sämtliche erforderlichen Maßnahmen seien eingeleitet worden, hieß es von Vereinsseite.

„Kevin ist aktuell symptomfrei. Wir warten jetzt den weiteren Verlauf ab und sind hierzu wie auch schon in den vergangenen Monaten in einem engen und sehr guten Austausch mit dem Gesundheitsamt Wolfsburg“, so VfL-Sportdirektor Marcel Schäfer. Alle anderen Ergebnisse der zwei notwendigen Testreihen vor dem Trainingsstart, die beim VfL am Mittwoch und Freitag durchgeführt wurden, fielen laut Verein negativ aus. „Um in einem Fall wie jetzt die Gefahren einer möglichen Ansteckung auf ein Minimum zu reduzieren, haben wir die Testzeiten so gelegt, dass Spieler und Staff-Team vor dem ersten gemeinsamen Training nicht zusammentreffen. Unser Testsystem hat somit funktioniert“, sagte Schäfer. (dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN