Ohne Kroos: Real Madrid verliert Hinspiel gegen Man City

Epoch Times26. Februar 2020 Aktualisiert: 26. Februar 2020 22:56
Real Madrid steht in der Champions League vor dem Achtelfinal-Aus. Ohne den deutschen Fußball-Nationalspieler Toni Kroos verloren die Königlichen das Hinspiel im heimischen Bernabeu-Stadion gegen Manchester City mit 1:2 (0:0).Isco hatte die…

Real Madrid steht in der Champions League vor dem Achtelfinal-Aus. Ohne den deutschen Fußball-Nationalspieler Toni Kroos verloren die Königlichen das Hinspiel im heimischen Bernabeu-Stadion gegen Manchester City mit 1:2 (0:0).

Isco hatte die Mannschaft von Trainer Zinedine Zidane in Führung gebracht (60. Minute). Doch Gabriel Jesus (78.) und der ehemalige Wolfsburger Bundesliga-Profi Kevin De Bruyne (83./Foulelfmeter) drehten die Partie noch zugunsten des Teams von Ex-Bayern-Coach Pep Guardiola. Der noch amtierende englische Meister verschaffte sich damit eine hervorragende Ausgangsposition für das Rückspiel am 17. März. Bei Real sah Sergio Ramos in der 86. Minute wegen einer Notbremse Rot. (dpa)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN