Struff zieht locker ins Viertelfinale von Stuttgart ein

Epoch Times12. Juni 2019 Aktualisiert: 12. Juni 2019 18:36
Davis-Cup-Spieler Jan-Lennard Struff hat erstmals das Viertelfinale beim ATP-Tennisturnier in Stuttgart erreicht. Dank eines aggressiven und konzentrierten Auftritts gewann der French-Open-Achtelfinalist gegen den Serben Miomir Kecmanovic klar 6:2…

Davis-Cup-Spieler Jan-Lennard Struff hat erstmals das Viertelfinale beim ATP-Tennisturnier in Stuttgart erreicht. Dank eines aggressiven und konzentrierten Auftritts gewann der French-Open-Achtelfinalist gegen den Serben Miomir Kecmanovic klar 6:2, 6:2.

In nur 58 Minuten entschied der 29-Jährige aus Warstein die Achtelfinalpartie für sich und trifft nun auf den früheren Stuttgart-Sieger Lucas Pouille aus Frankreich oder den an Position drei gesetzten Russen Daniil Medwedew. Kecmanovic hatte zuvor den Augsburger Philipp Kohlschreiber aus dem Turnier geworfen. Die Rasen-Veranstaltung ist mit 754 540 Euro dotiert. (dpa)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN