Zverev gewinnt Auftakt bei ATP-Finals: Sieg über Cilic

Epoch Times12. November 2018 Aktualisiert: 12. November 2018 17:55
Der beste deutsche Tennisprofi Alexander Zverev hat sein erstes Spiel bei den ATP World Tour Finals in London gewonnen.

Der beste deutsche Tennisprofi Alexander Zverev hat sein erstes Spiel bei den ATP World Tour Finals in London gewonnen.

Der 21 Jahre alte Hamburger schlug den Kroaten Marin Cilic mit 7:6 (7:5), 7:6 (7:1) und machte damit in der Vorrundengruppe „Guga Kuerten“ einen großen Schritt in Richtung Halbfinale. Zverev wurde nach schwachem Start und 2:5-Rückstand immer stärker und setzte sich in der hartumkämpften Partie am Ende knapp durch. Es war sein sechster Erfolg im siebten Duell mit Cilic.

Schon im Vorjahr hatte der Deutsche seine Auftaktpartie in London gegen den Kroaten gewonnen, war im Anschluss aber mit zwei Niederlagen in der Gruppe ausgeschieden. Am Abend (21.00 Uhr) trifft der Weltranglistenerste Novak Djokovic im zweiten Match der Gruppe auf John Isner, der für den verletzten Rafael Nadal nachrückte. (dpa)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN