Schlagwort

Ägypten

">

Handball-Festtage: Zwei Weltmeisterschaften in Deutschland

Deutschland erhält bei der WM-Vergabe des Handball-Weltverbandes gleich zweimal den Zuschlag. Das bietet dem Verband große Chancen, sich langfristig als Nummer zwei der Ballsportarten hinter König... Mehr»
">

Kairo: Ägyptens ehemaliger Machthaber Mubarak gestorben

Der frühere ägyptische Machthaber Husni Mubarak ist tot. Er sei am Dienstag im Alter von 91 Jahren in einem Militärkrankenhaus in Kairo gestorben, sagte sein Schwager, General Munir Thabet. Der... Mehr»
">

Der Gräberberg von Assiut als wichtiger Baustein für das kulturelle Gedächtnis Ägyptens

Nach 16 Jahren intensiver Arbeit tritt nun der Gräberberg von Assiut aus den Schatten der Großen. Neben aufwendigen Malereien und literarisch wertvollen Graffitis bietet die Fundstätte auch ein... Mehr»
">

Palästinenser kündigen „Abbruch aller Beziehungen“ zu Israel und den USA an

Die Palästinenser haben den "Abbruch aller Beziehungen" zu Israel und den USA angekündigt. Palästinenserpräsident Abbas sagte, der Nahost-Plan der USA sei eine "Verletzung der Abkommen von Oslo". Mehr»
">

US-Nahost-Plan: Arabische Liga beruft Dringlichkeitssitzung ein – Proteste in Gaza

Wegen des Nahost-Plans von US-Präsident Trump sind in Gaza-Stadt tausende Palästinenser auf die Straße gegangen. Zudem hat die Arabische Liga eine Dringlichkeitssitzung einberufen. Mehr»
">

Italienischer Ex-Diplomat wegen Antiquitäten-Schmuggels in Ägypten verurteilt

15 Jahre Haft für eine Schiffscontainer-Ladung voller antiker ägyptischer Schmuggelware: In Kairo wurde der italienische Diplomat Ladislav Otakar Skakal nun für den Schmuggel von historischen... Mehr»
">

Ägypten: Erfolgreicher Kampf gegen den Plastikmüll im Urlauber-Paradies

Seit Juni ist der Gebrauch von Wegwerfplastik im ägyptischen Badeort Hurghada verboten. Seitdem erstrahlt die Stadt am Roten Meer im neuen Glanz. Mehr»
">

„Libyen ist nicht sicher“: Ärzte ohne Grenzen warnt vor Flüchtlingswelle

"Libyen ist nicht sicher. Flüchtlinge und Migranten sind dort in akuter Gefahr, ausgebeutet, misshandelt, vergewaltigt und bombardiert zu werden", sagte Florian Westphal, Geschäftsführer von Ärzte... Mehr»
">

Krisentreffen zu Libyen mit vier europäischen Mittelmeer-Anrainern am Mittwoch in Ägypten

Ägypten hat für den Mittwoch zu einem Treffen wegen der Lage in Libyen eingeladen, der UN-Sicherheitsrat wollte schon am Montag zusammenkommen, um über die Lage in Libyen zu beraten. Mehr»
">

Erdgas im Mittelmeer: Chance und Zündstoff für Diplomatie

Der Wettlauf um Erdgas geht im Mittelmeer in eine neue Phase. Während Israel am Leviathan-Feld zu fördern beginnt, sieht Ägypten sich schon als Gas-Umschlagplatz von morgen. Nur die... Mehr»
">

Erster Nachweis zweier „Kopfkegel“ in 3.300 Jahre alten ägyptischen Gräbern entdeckt

Die alten Ägypter wurden lange Zeit mit dem sogenannten Kopfkegel dargestellt, doch bis jetzt hatten die Archäologen keine materiellen Beweise für ihre Existenz. Zwei Personen, die vor etwa 3.300... Mehr»
">

Korruptionsvorwürfe bei äthiopischem Nil-Staudamm-Projekt – Ägypten fürchtet um Wasserversorgung

Das von Äthiopien geplante Megastauwerk des Nils wird von Korruption und Streit mit Ägypten überschattet. Mehr»
">

Israel verschiebt Start neuer Gasförderung im Mittelmeer in letzter Minute

Vor fast zehn Jahren wurde Israels größtes Erdgasfeld Leviathan entdeckt. Israel erhofft sich vom Gasexport auch bessere Beziehungen mit seinen Nachbarn. Küstenbewohner in Israel haben jedoch ganz... Mehr»
">

Mehrere Staaten planen neuen Einstieg in Kohlekraft

Immer mehr Kohlekraftwerke in Deutschland schließen. Dafür entdecken immer mehr Länder die Kohleverstromung – ihre Kraftwerke haben jedoch nicht so hohe Standards wie die in Deutschland. Mehr»
">

Archäologen finden „seltene“ rosa Statue von legendärem Pharao Ramses II.

Eine außergewöhnliche und über einen Meter hohe Statue von Pharao Ramses II. haben ägyptische Archäologen gefunden. Nachdem ein Grundstücksbesitzer begonnen hatte, illegal zu graben, schritten... Mehr»
">

„Heul doch, Griechenland“: Erdoğan erweitert türkischen Festlandsockel in Abkommen mit Libyen

Nach Jahren vermeintlicher Entspannung im Konflikt zwischen der Türkei und Griechenland sorgt ein Festlandsockel-Abkommen zwischen Ankara und Libyen für böses Blut. Der türkische Präsident Recep... Mehr»
">

Tag der Menschenrechte: Amnesty beklagt Gewalt gegen friedliche Demonstranten

Amnesty International beklagt zum Tag der Menschenrechte den Einsatz von Gewalt gegen friedliche Demonstranten. Der friedliche Protest von Millionen Menschen habe das Jahr 2019 geprägt, erklärte die... Mehr»
">

Merkel gibt Industrieländern Schuld am Klimawandel in Afrika und fordert mehr Investitionen

Bundeskanzlerin Merkel hat vor der dritten Konferenz zu der Initiative "Compact with Africa" den Wert der Partnerschaft mit Afrika hervorgehoben. Zudem meint die Kanzlerin: Die Industrieländer seien... Mehr»
">

Nach Gewalteskalation: Fragile Waffenruhe zwischen Israel und Islamischem Dschihad

Nach zwei Tagen heftiger Konfrontationen haben sich Israel und der Islamische Dschihad laut der Extremistenorganisation im Gazastreifen auf eine Waffenruhe geeinigt. Mehr»
">

Ein ungelöstes Rätsel: Blickt die Sphinx auf „die erste Zeit“, das Jahr 10.500 vor Christus?

Die Sphinx lockt zahlreiche Touristen nach Ägypten. Während die Menschen das Monument fotografieren und betrachten, blickt die Sphinx über sie hinweg unaufhörlich in den Himmel - auf einen ganz... Mehr»