Schlagwort

Anschlag

">

Anschlag mit möglichst vielen Opfern geplant: Drei mutmaßliche IS-Terroristen festgenommen

Im hessischen Offenbach sind drei mutmaßliche Anhänger der Terrormiliz Islamischer Staat wegen der Planung eines Anschlags festgenommen worden. Mehr»
">

Zwei Schwerverletzte bei Angriff auf Moschee in Frankreich

Ein 84 Jahre alter Franzose soll in Bayonne, Frankreich, versucht haben die Tür einer Moschee anzuzünden und dabei zwei Männer angeschossen haben. Der Mann wurde inzwischen festgenommen. Mehr»
">

32-jähriger Tatverdächtiger eineinhalb Jahre nach Säure-Anschlag auf Innogy-Manager festgenommen

Am Rande einer Ringer-Veranstaltung in Köln wurde ein 32-jähriger Tatverdächtiger von Spezialkräften der Polizei festgenommen. Er soll am 4. März 2018 den Innogy-Manager Bernhard Günther... Mehr»
">

„Gestatten, Rechtsextremist“ – Morddrohung gegen Mike Mohring in Thüringen riecht nach False Flag

Die jüngste Morddrohung gegen den thüringischen CDU-Spitzenkandidaten Mike Mohring erweckt den Eindruck einer schlecht ausgeführten False Flag. Das politische Klima im Freistaat insgesamt hat aber... Mehr»
">

Nazi-Terror Halle: Zwei Deutsche erschossen, zwei verletzt – Gedenkkonzert – Seehofer verspricht Juden Sicherheit

Der Terror-Anschlag von Halle bringt Menschen zu einem Gedenkkonzert zusammen. Allerdings scheint es auch Bestrebungen zu geben, das Verbrechen des offensichtlich psychisch kranken Attentäters zu... Mehr»
">

AfD-Politiker Brandner entschuldigt sich nach Internet-Tweet zu Anschlag von Halle

Der Vorsitzende des Bundestags-Rechtsausschusses, der AfD-Politiker Stephan Brandner habe einen Tweet einer anderen Person weitergeleitet, mit Äußerungen, "die ich inhaltlich von Anfang an so nicht... Mehr»
">

Amok in Limburg: Lkw-Vorfall offiziell kein Terror – Junge Union Hessen fordert Abschiebung, auch nach Syrien

Bezüglich des Lkw-Amoks in Limburg kam die Polizei zum Ergebnis, dass es sich nicht um einen Terror-Akt handelt. Bei dem absichtlich herbeigeführten Unfall wurden insgesamt neun Personen verletzt. Mehr»
">

Spendenkonto für Opfer von Halle eingerichtet

Die Stadt Halle (Saale) wirbt für ein Spendenkonto für die Opfer des Anschlags von Halle. Das Geld solle den Angehörigen der Ermordeten sowie weiteren Betroffene zugute kommen, teilte die Stadt... Mehr»
">

Debatte über Livestream-Online-Plattformen nach Halle – „Wie schnell und effektiv wurde auf der Plattform reagiert“

Wie kann schnell und effektiv auf Online-Plattformen agiert werden? Nach dem Anschlag in Halle/Saale ist die Debatte neu entbrannt. Mehr»
">

Terror als Fundraising-Anlass: Nach Anschlag von Halle wieder mehr Geld für „Kampf gegen rechts“?

Das politische Deutschland ist nach der Bluttat von Halle/Saale schnell wieder zur gewohnten Routine übergegangen: Man schlachtet den Terror in treffsicher inszenierter Empörung gegen die AfD aus... Mehr»
">

Halle: Stephan B. hatte Ausbildung an der Waffe durch Wehrdienst

Für die Ermittler gibt es keinen Zweifel: Der Todesschütze von Halle plante ein Massaker in der Synagoge mit weltweiter Wirkung. Seine Waffenkenntnisse hat er unter anderem beim Grundwehrdienst... Mehr»
">

Maaßen nach Terror in Halle: „Gesellschaft muss sich um die jungen Männer kümmern“

Im Interview mit der „Welt“ wehrt sich Ex-Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen gegen Behauptungen, in seiner Amtszeit habe der Rechtsterrorismus zu wenig Aufmerksamkeit gefunden. Vielmehr habe... Mehr»
">

Brandanschlag auf Leipziger Baustelle: Innenminister Wöller sieht neue Dimension der linken Gewalt erreicht

Bei einem Brandanschlag in Leipzig in Millionenhöhe fällt der Verdacht auf ein linksextremistisches Motiv. Doch bisher ist kein Bekennerschreiben aufgetaucht und auch die Ermittlungen führten noch... Mehr»
">

Sachsen: Schwerer Brandanschlag auf AfD-Fahrzeugpark

Unbekannte Täter, mutmaßlich aus der linksextremistischen Szene, verübten in der Nacht zum Sonnabend einen schweren Brandanschlag auf das Privatgrundstück eines AfD-Politikers. Auf dem Grundstück... Mehr»
">

Afghanistan: Zehn Tote bei erneuter Explosion einer Autobombe in Kabul

Bei einem Selbstmordanschlag in Kabul sind am Donnerstag zehn Menschen getötet worden. Zu dem Anschlag bekannten sich die radikalislamischen Taliban. Mehr»
">

Afghanistan: Auswärtiges Amt verurteilt Autobombenanschlag in Kabul

Das Auswärtige Amt hat den Autobombenanschlag der Taliban in der afghanischen Hauptstadt Kabul scharf verurteilt, bei dem am Montagabend mindestens 16 Menschen ums Leben kamen. Er zeige einmal mehr,... Mehr»
">

Anschlag auf Ostermesse in München: Somalischer Mehrfachtäter war „ausreisepflichtig“

Am 20.4.2019 verübte ein mehrfach vorbestrafter, ausreisepflichtiger Somalier unter „Allahu Akbar“ Rufen einen Anschlag auf die Karsamstagsmesse der kroatischen Gemeinde in der St.-Pauls-Kirche... Mehr»
">

Trump: Linksextreme Demokratinnen gießen Öl ins Feuer der „militanten Linken“ – Antifa sind “kranke, böse Menschen“

Anscheinend verurteilen die vier linksextremen Kongressabgeordneten der Demokraten nicht einmal terroristische Attacken der Antifa, die Leib und Leben von Menschen gefährden. Bei einem der jüngsten... Mehr»
">

Was wusste Obama bei den Iran-Atom-Deal-Verhandlungen über geplanten Bombenanschlag der Hisbollah in London? | Declassified Deutsch

Der sogenannte Iran-Deal wurde von Ex-US-Präsident Obama für die USA per Dekret in Kraft gesetzt, durch den Kongress wurde er nie ratifiziert. Es stinkt zum Himmel und wenn wir eine echte Presse... Mehr»