Schlagwort

Asylsuchende

">

„Nur die halbe Wahrheit“: AfD kritisiert Zahlen zu Sozialleistungen für Asylsuchende in Rheinland-Pfalz

„Wir erleben seit Jahren eine ungebremste Zuwanderung in unsere Sozialsysteme verbunden mit einer enormen Kostenexplosion“, so Uwe Junge, Vorsitzender der AfD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz.... Mehr»
">

Peymani über Heilsbringer Hubertus: Über 50 Millionen Euro mehr Taschengeld für Asylbewerber

Nur ein geringer Teil der abgelehnten Asylbewerber wird am Ende tatsächlich abgeschoben, denn hierfür sind die einzelnen Bundesländer zuständig. Und dort, wo grüne und linke Parteibücher... Mehr»
">

Kirchenasyl: CDU-Landrat erstattet Anzeige gegen fünf Pfarrer wegen Aufnahme abgelehnter Migranten

Das Kirchenasyl bleibt weiter ein heißes Thema zwischen Ländern, Kommunen und den Kirchen. So hat der rheinland-pfälzische CDU-Landrat Marlon Bröhr kürzlich fünf Pastoren angezeigt die... Mehr»
">

Rheinland-Pfalz: Aus LKW gerettete Eritreer fast alle untergetaucht

16 vermeintlich Asylsuchende wurden vergangene Woche aus einem LKW in Rheinhessen von der Polizei befreit und in eine Erstaufnahmeeinrichtung gebracht. Inzwischen sind fast alle untergetaucht. Mehr»
">

„Falsche Toleranz“: Ärger über KIKA-Beziehungsfilm – Sender korrigierte Altersangaben nach öffentlicher Kritik

Im November strahlte der Kindersender KIKA eine Sendung über eine deutsch-syrische Liebesbeziehung aus. Er ist syrischer Flüchtling, sie ein minderjähriges deutsches Mädchen. Dass dieser Beitrag... Mehr»
">

Innenministerium: 16.312 Asylsuchende im August 2017

Nach Angaben des Innenministeriums wurde im August 16.312 Asylsuchende in Deutschland registriert. Die Zahl der noch nicht entschiedenen Anträge lag Ende August 2017 bei 114.202. Mehr»
">

Integration in Leipzig: Arbeitsprojekt wird wegen mangelnder Teilnahme von Flüchtlingen eingestellt

Ein Leipziger Beschäftigungsprojekt vom Dezember 2016 mit 395 geplanten Asylbewerbern wurde jetzt wieder eingestellt. Es gab zu wenig Teilnehmer. Mehr»
">

Behörden: Verdopplung der Sexualdelikte durch Asylsuchende in Baden-Württemberg

Im Jahresvergleich hat sich in Baden-Württemberg die Anzahl von Sexualdelikten durch tatverdächtige Migranten zwischen 2015 und 2016 verdoppelt. Unter den tatverdächtigen Asylsuchenden führen... Mehr»
">

2016: Deutschland nahm 722.360 Migranten auf – 44 % aller Asylsuchenden in den OECD-Staaten

Deutschland nahm 2016 insgesamt 722.360 Zuwanderer auf – das sind 44 % aller Menschen überhaupt, die in die OECD-Staaten einwanderten. Ein Blick in die Zahlen des neuen OECD-Bericht zur... Mehr»
">

Jede vierte gesetzliche Krankenkasse erhöhte ihre Beiträge zum 1. Januar 2017

Rund jede vierte gesetzliche Krankenkasse erhöht ihre Beiträge, alle gesetzlichen Krankenkassen verlangen einen Zusatzbeitrag. Die medizinische Versorgung der Migranten wird ab 1. Januar 2017 auch... Mehr»
">

Ein paar Zahlen der Wirtschaft zu „Wir schaffen das“ – Bilanz des ersten Jahres

Seit dem 31. August 2015 hört Deutschland den Satz "Wir schaffen das". Ökonomen nutzen das als Anhaltspunkt, um eine Bilanz zu ziehen. Wie viele Asylsuchende sind es? Wie viele dürfen bleiben? Wie... Mehr»
">

Seit Anfang 2016: Polen verweigert 42.000 Migranten die Einreise

Die polnische Regierung ist gegen die lose Flüchtlingspolitik, die in Deutschland und Brüssel befürwortet wird. Eine Zwischenbilanz der abgelehnten Flüchtlinge- und Migranten an der polnischen... Mehr»
">

Krankenkassen: Flüchtlingsver­sorgung aus Steuergeldern finanzieren

Die Flüchtlingsversorgung soll aus Steuergeldern bestritten werden, schlägt die Vor­standsvorsitzende des GKV-Spitzenverbands entgegen dem Kabinettsbeschluss von Mittwoch vor. Dieser sieht eine... Mehr»
">

Schlepper machen leere Versprechungen: Migranten verlassen Deutschland desillusioniert

Schlepper locken die Flüchtlinge und Migranten oftmals mit falschen Versprechungen nach Deutschland. Dort angekommen, entpuppt sich jedoch eine andere Realität. Viele Migranten reisen freiwillig... Mehr»
">

Innenexperte der Union: Grüne möchten Bleiberecht für alle

Thomas De Maizière bekommt nach einer ungenauen Aussage über die Anzahl von Asylsuchenden, die einer Abschiebung durch vorgetäuschte Krankheit entgehen wollen, Rückendeckung durch den... Mehr»
">

Migranten-Freikauf: Eine Schweizer Gemeinde zahlt lieber 290.000 Franken Strafe

2015 zahlte die Schweizer Gemeinde bereitwillig 26.000 Franken Strafe um keine Asylbewerber aufnehmen zu müssen. Aber dieses Jahr käme mehr als das Zehnfache auf die Bewohner der Schweizer... Mehr»
">

Schweiz mobilisiert Armee zum Schutz der Grenze

Die Schweiz trifft militärische Vorsichtsmaßnahmen. Es wird ein Ansturm von Asylsuchenden über Italien erwartet, nachdem die Balkan-Route geschlossen wird. Mehr»
">

Migranten-Registrierung: 77 Prozent im Januar ohne Ausweis

Die meisten Flüchtlinge kommen nach Deutschland ohne gültige Ausweispapiere. Nach Spekulationen über das Ausmaß des Problems nannte das Bundesinnenministerium am Dienstag zum ersten Mal eine... Mehr»
">

Einheimische sind empört: Nagelneue Reihenhäuser für Flüchtlingsfamilien

In einer Gemeinde im Eckental wurden Reihenhäuser erbaut. Einziehen werden dort Flüchtlingsfamilien. Unter den Einwohnern löste das eine Welle der Kritik aus, sie werfen dem Investor vor "die... Mehr»
">

Polizist frustriert über Asylkrise: Normale Bürger werden als „Störfaktor“ wahrgenommen

Die Polizei verstehe nicht, dass die Politiker trotz der angespannten Lage noch mehr Flüchtlinge ins Land holen, sagt ein deutscher Polizist im Interview mit der "Jungen Freiheit". Die Beamten... Mehr»