Schlagwort

Auto

Tesla will 2020 mit Robotaxi-Flotte an den Start gehen

Tesla-Chef Elon Musk hält an seinem Plan fest, eine Robotaxi-Flotte aus Elektroautos der Firma aufzubauen. Er gehe davon aus, dass ein solcher Service nach Freigabe durch Behörden im kommenden Jahr... Mehr»

Kursänderung bei Autobauer Daimler: Keine Spenden mehr für Parteien

Daimler spendete pro Jahr Summen im sechsstelligen Bereich an Parteien. Damit soll nun Schluss sein. Der Autobauer will lieber Projekte in Bildung, Wissenschaft und Naturschutz unterstützen. Mehr»

Neue Untreue-Anklage gegen Ghosn in Japan erhoben

Die japanische Staatsanwaltschaft hat Medienberichten zufolge eine neue Anklage wegen schwerer Untreue gegen den früheren Nissan- und Renault-Chef Carlos Ghosn erhoben. Dabei geht es um den Vorwurf... Mehr»

VW-Manager warnt vor Euphorie: Stromnetze nicht gerüstet für gleichzeitiges Laden vieler E-Fahrzeuge

"Wollten allein die 450 Busse der Stadt München über Nacht laden, dann hätten wir ein Problem", so VW-Manager Andreas Renschler. Mehr»

Juncker kritisiert deutsche Klimapolitik: „Ungenügend“

EU-Kommissionspräsident Juncker kritisierte die deutsche Klimaschutzpolitik. "Ich staune, dass Deutschland die festgelegten Klimaziele ungenügend umsetzt", sagte er. Ministerin Julia Klöckner... Mehr»

Ein Überblick: Deutsche Industrie setzt auf eigene 5G-Campusnetze

Die 5G-Mobilfunkauktion neigt sich allmählich dem Ende entgegen. Doch nicht alle Frequenzblöcke kommen unter den Hammer - einen Teil hält die Bundesnetzagentur für Unternehmen außerhalb der... Mehr»

Juncker kritisiert deutsche Klimapolitik als „ungenügend“

Juncker betonte, er sei im Streit um richtige Maßnahmen für den Klimaschutz "überhaupt kein Anhänger dieser Anti-Auto-Kampagne". "Aber wir brauchen einen Mobilitätswechsel," Mehr»

Gericht erklärt Gesetz zur „Aufweichung“ der Stickoxid-Grenzwerte für unwirksam

Die erst im März beschlossene Änderung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes kann einem Gerichtsurteil zufolge Fahrverbote für Dieselautos nicht verhindern. Laut dem Verwaltungsgerichtshof... Mehr»

Diesel-Betrug: Anklage gegen Ex-VW-Chef Winterkorn erhoben

Im Abgas-Skandal bei Volkswagen hat die Staatsanwaltschaft Braunschweig unter anderem wegen schweren Betrugs Anklage gegen den ehemaligen VW-Chef Martin Winterkorn erhoben. „Das Landgericht... Mehr»

1,2 Millionen Dieselautos laut Verkehrsministerium noch ohne Software-Updates

Die deutschen Autohersteller sind bei der Nachrüstung von Dieselfahrzeugen bundesweit in Verzug. Dies führe zu weiteren Fahrverboten in Städten, kritisieren die Grünen. Mehr»

Japan: Untersuchungshaft von Automanager Ghosn verlängert

Ein Tokioter Gericht hat die Untersuchungshaft des früheren Nissan- und Renault-Chefs Carlos Ghosn bis zum 22. April verlängert. Das gab das Gericht in der japanischen Hauptstadt am Freitag bekannt.... Mehr»

Experten entdecken neues Preismuster an Tankstellen

Am günstigsten tanken Verbraucher derzeit zwischen neun und zehn Uhr, zwölf und 13 Uhr, 15 und 16 Uhr sowie 20 und 21 Uhr. Ökonomen entdeckten ein neues Muster, wie die Tankstellen ihre Preise... Mehr»

Forscher halten Dieselfahrverbote für „gesundheitlich wenig sinnvoll“ – empfehlen Verkehrswende stattdessen

Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina hält Dieselfahrverbote für „gesundheitlich wenig sinnvoll“. Kurzfristige und kleinräumige Beschränkungen seien ineffektiv, weil sie... Mehr»

Dieselfahrverbote sind „gesundheitlich wenig sinnvoll“ – Feinstaub sollte stärker kontrolliert werden

Wissenschaftler der "Leopoldina" fordern, dass sich die Politik mehr auf Feinstaub konzentriert, um die Verschmutzung der Luft weiter zu reduzieren. Mehr»

Sportwagenbauer Porsche liefert deutlich weniger Autos an die Kunden

Modellwechsel, ein schwächelndes China-Geschäft und Probleme bei der Umstellung auf den neuen Abgas-Messstandard WLTP. Der Sportwagenbauer Porsche hat zum Start ins Jahr 2019 deutlich weniger Autos... Mehr»

Deutsche Industrie: VW will 2020 mit Bau eigener 5G-Netze in deutschen Werken beginnen

"Wir rüsten die Fabriken ab 2020 selbst aus" erklärt ein Sprecher von VW. Der Autokonzern will 2020 mit dem Bau eigener 5G-Mobilfunknetze beginnen. Auch Siemens, Bosch, Daimler, BMW, Airbus und BASF... Mehr»

Grüne Verbote: Hofreiter will Ministern die „protzigen Dieselautos“ wegnehmen

Ab 2030 sollen nur noch abgasfreie Autos zugelassen werden, fordert Grünen-Fraktionsvorsitzender Hofreiter. Neue Dienstwagen der öffentlichen Hand sollen ab 2025 elektrisch fahren. Mehr»

Scheuer hält Festlegung nur auf E-Mobilität für „komplett falsch“

"Nur auf Elektromobilität zu setzen, ist mir zu eingegrenzt. Wir brauchen Kombilösungen, technologieoffen, verkehrsträgerübergreifend", erklärt Verkehrsminister Andreas Scheuer. Mehr»

Keine Daten mehr: Schadstoff-Messstation am Neckartor bei Schwelbrand zerstört

Die Messstation für Luftschadstoffe am Stuttgarter Neckartor ist durch einen Schwelbrand komplett zerstört worden. Mehr»

Wirtschaftsweise sollen Klimasteuer prüfen – Kohle, Benzin, Heizöl werden mit CO2-Steuer teurer

Die Bundesregierung will die Wirtschaftsweisen beauftragen, ein Sondergutachten zu den Chancen und Risiken einer CO2-Steuer abzugeben. Mehr»