Schlagwort

Autonomie

">

„Wahre Schlacht“ in Katalonien: Linksradikale Antifa wütet in Barcelona

Die Proteste von Befürwortern der Unabhängigkeit in Katalonien reißen nicht ab. Am Freitagabend brach in der Regionalhauptstadt Barcelona eine besonders gewalttätige Nacht an. Einige glauben... Mehr»
">

Verband: «Clásico» Barça-Real verschoben

Das Spitzenspiel der spanischen Fußball-Liga zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid wird verschoben.Das zuständige Komitee des spanischen Verbandes RFEF traf die Entscheidung wegen... Mehr»
">

9 – 13 Jahre Haft: Katalanen-Anführer schuldig gesprochen

Mehr als zwei Jahre ist das verbotene Referendum über eine Abspaltung Kataloniens von Spanien nun her. Das Thema erhitzt immer noch die Gemüter. Drohen nach den Haftstrafen für führende... Mehr»
">

Joshua Wong im US-Senat: Das System „Ein Land – zwei Systeme“ ist nun völlig am Zusammenbrechen

Die Wirtschaft lahme, weil die freie Rede in Gefahr sei und es immer mehr Druck auf die Bürger gebe, ihre politische Meinung für sich zu behalten. Die Frage der nationalen Identität ist zu einer... Mehr»
">

Katalanische Separatisten protestieren bei einer Großdemo in Madrid

Die katalanischen Separatisten tragen ihrem Protest jetzt bis in die spanische Hauptstadt. Mehr»
">

Generalstreik: Weitere Proteste in Katalonien

Ein Generalstreik gegen den Separatistenprozess hat Teile Kataloniens lahmgelegt. Zehntausende gingen auf die Straßen, es gab mehr als 20 Verletzte bei Rangeleien mit der Polizei. Vor allem viele... Mehr»
">

Barcelona: Massenprotest gegen Prozess gegen katalanische Separatisten

Zehntausende Menschen haben in Katalonien gegen den Prozess gegen zwölf Separatistenführer der Konfliktregion im Nordosten Spaniens protestiert. Die Kundgebung fand am Samstagabend im Zentrum der... Mehr»
">

Sozialistischer Staatschef Sánchez eine „Geisel“ der Separatisten

Spanien stehen politisch und juristisch spannende Wochen bevor. Während in Madrid der Prozess gegen katalanische Separatistenpolitiker startet, braucht Regierungschef Sánchez im Parlament... Mehr»
">

Das Grundproblem der liberalen Gesellschaft, die ihre Liberalität nicht absichert gegen ihre Feinde

Was müsste eine liberale Zivilisation tun, um zu überleben, wenn sie also ihre Variationsfreundlichkeit nicht einer fremden strikten Variationsfeindlichkeit kampflos preisgeben möchte? Eine... Mehr»
">

Tumult im spanischen Parlament: Außenminister bespuckt

Chaos im spanischen Parlament: Bei hitzigen Debatten über die separatistischen Bestrebungen in der Region Katalonien wurde Außenminister Josep Borrell von einem Vertreter der linksseparatistischen... Mehr»
">

Staatsanwälte fordern bis zu 25 Jahre Haft für Separatisten

Die spanische Staatsanwaltschaft hat im Zuge des verbotenen Unabhängigkeitsreferendums in Katalonien 25 Jahre Haft für den früheren Vizepräsidenten der Region, Oriol Junqueras, gefordert. Mehr»
">

Südtirol: Lega Nord mit deutlichen Gewinnen – Enttäuschung bei deutschsprachigen Freiheitlichen

In Südtirol, italienisch: Alto Adige, haben sich am Sonntag deutlich weniger Wahlberechtigte an der Landtagswahl beteiligt als noch fünf Jahre zuvor. Neben dem deutschsprachigen Unternehmer Paul... Mehr»
">

Katalonien ein Jahr nach dem Referendum

"1-O" lautet das Kürzel für jenen verhängnisvollen 1. Oktober 2017, an dem Katalonien ein verbotenes Unabhängigkeitsreferendum abhielt. Ein Jahr danach gibt es sowohl in Barcelona als auch in... Mehr»
">

Krawalle bei Demos in Barcelona vor Katalonien-Jahrestag

Am Samstag kam es in Barcelona zu Krawallen – Die katalanischen Polizisten wurde unter anderem mit Farbbeuteln und Eiern beworfen. Mehr»
">

EU-Wahlen: FDP könnte Zwei-Prozent-Hürde schon für 2019 ermöglichen

Die Regierungskoalition in Berlin strebt bereits für die bevorstehenden Wahlen zum Europäischen Parlament eine Sperrklausel für die Wahl der deutschen Abgeordneten an. Verpflichtend ist eine solche... Mehr»
">

„Republik, Republik“: Zehntausende demonstrieren für die Unabhängigkeit Kataloniens

Erneut sind Zehntausende in Barcelona auf die Straße gegangen, um für die Abspaltung Kataloniens von Spanien zu demonstrieren. Mehr»
">

Puigdemont hat Deutschland verlassen – Ankunft in Brüssel

Das juristische Ringen um seine Auslieferung nach Spanien hatte den Separatistenführer monatelang in Deutschland festgehalten. Nun will er von Belgien aus weiter für die Unabhängigkeit kämpfen. Mehr»
">

Puigdemonts Anwälte wollen Beschwerde einlegen

Nächster Schritt im Fall Puigdemont: Der Generalstaatsanwalt in Schleswig muss die Auslieferung des katalanischen Politikers noch billigen. Das gilt als Formsache, nachdem das Oberlandesgericht den... Mehr»
">

Gericht: Auslieferung Puigdemonts wegen Veruntreuung zulässig

Das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht hat grünes Licht für eine Auslieferung des katalanischen Ex-Regionalpräsidenten Carles Puigdemont gegeben. Die Auslieferung wegen des Vorwurfs der... Mehr»
">

Streit in Katalonien: Inhaftierte zu Ministern ernannt

Die Hoffnung währte nur kurz: Kataloniens neuer starker Mann Quim Torra hat zwar die spanische Regierung um Dialog gebeten - provoziert sie aber gleich wieder mit umstrittenen Minister-Ernennungen.... Mehr»