Schlagwort

Börsenbericht

">

USA-Iran-Konflikt lässt Börsen teilweise einknicken – DAX reduziert Verluste

Die Ereignisse im Irak und Iran blieben an den Börsen nicht konsequenzlos. Doch nach anfänglichem Abwärtstrend stabilisierten sich die Kurse wieder. Mehr»
">

US-Börsen im Plus – Hoffnungen auf Entschärfung des Handelsstreits

Die US-Börsen haben am Donnerstag zugelegt. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 28.132,05 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,79 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag.... Mehr»
">

US-Börsen im Plus – Trump signalisiert baldige Einigung mit China

Die US-Börsen haben am Montag zugelegt. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 27.090,72 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,49 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. … Mehr»
">

US-Börsen gehen mit Minus ins Wochenende – Gold wenig verändert

Der Dow und der Nasdaq hatten gestern zum Handelsende einen leichten Minus. Der Goldpreis blieb jedoch unabhängig von der Börse stabil. Mehr»
">

US-Börsen lassen nach – Goldpreis stärker

Die US-Börsen haben am Dienstag nachgelassen. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 25.777,90 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,47 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag.... Mehr»
">

US-Börsen im Minus – Tesla stürzt ab

Die US-Börsen haben am Donnerstag nachgelassen. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 27.140,98 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,47 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag.... Mehr»
">

Gold auf höchstem Stand seit Jahren – US-Börsen legen zu

Der Goldpreis hat angesichts der zunehmenden Kriegsgefahr am Golf kräftig zugelegt und ist zwischenzeitlich auf den höchsten Stand seit Jahren gestiegen. In Euro gerechnet war die Krisenwährung im... Mehr»
">

US-Börsen legen zu – Euro und Gold stärker

Die US-Börsen haben am Mittwoch zugelegt. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 25.702,89 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,58 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. … Mehr»
">

Kräftige Kursgewinne im DAX – Euro schwächer

Kurz vor der Ansprache Trumps "zur Lage der Nation" gewinnt der US-Dollar im europäischen Handel leicht und der Goldpreis steigt. Mehr»
">

Deutsche Börse setzt auf Ende des Handelsstreits

Die deutschen Börsianer sind anscheinend optimistisch, dass die USA und China ihren Handelsstreit beilegen können. Mehr»
">

US-Börsen brechen erneut ein – Apple verliert über 10 Prozent

Besonders schwarz war der Börsentag für Apple. Der Kurs ließ am Donnerstag über zehn Prozent nach. Apple-Chef Tim Cook hatte die Aktionäre vor Absatzschwächen gewarnt. Mehr»
">

Kräftige Erholung an US-Börsen – Euro schwächer

Die US-Börsen haben sich am Mittwoch kräftig erholt und damit die Kursverluste vom Montag wieder wettgemacht. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 22.878,45 Punkten berechnet, ein Plus... Mehr»
">

DAX legt deutlich zu – Am Mittag lag der DAX über 11.400 Punkten

Der DAX ist deutlich gestiegen, an der Spitze der Kursliste standen die Aktien von Infineon, Continental und Volkswagen. Mehr»
">

US-Börsen legen deutlich zu – Britisches Pfund bricht ein

Die US-Börsen haben am Montag zugelegt. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 24.776,59 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 1,31 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. … Mehr»
">

US-Börsen lassen nach – Gold fällt kräftig

Auch die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagabend schwächer. Mehr»
">

Dow sackt nach Fed-Zinsentscheid tiefer ins Minus

Offenbar fanden Investoren aber im Kommentar Hinweise darauf, dass die Zinsen in Zukunft deutlich steigen könnten. Mehr»
">

Zinsängste zwingen US-Börsen kräftig in die Knie

Grund waren nach Ansicht vieler Marktkommentatoren wieder Sorgen vor steigender Inflation und in diesem Zuge steigenden Zinsen. Mehr»
">

US-Börsen lassen nach – Euro und Gold stärker

Der Dow hat am Montag kräftig nachgelassen. Zum Handelsende in New York wurde der Index mit 24.610,91 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 1,35 Prozent im Vergleich zum vorherigen … Mehr»
">

DAX weiter im Aufwind – Hoffnung auf ausbleibenden Handelskrieg

Der DAX legte heute zu. Auf dem Parkett machten Hoffnungen die Runde, der drohende Handelskrieg zwischen den USA und anderen Ländern könne ausbleiben. Mehr»
">

Börsen von drohendem Handelskrieg geschockt: DAX sackt ab

Der DAX lies zum Wochenende um 2,27 Prozent zum Vortag nach. Hintergrund sind die Ankündigungen der Zölle auf Stahl und Aluminium durch Trump und die Gegenreaktionen der EU. Mehr»