Schlagwort

Computer

">

Neue Apple iPhones kommen „einige Wochen“ später in den Handel

Während der Smartphone-Markt in der Krise seinen heftigsten Rückgang erlebte, legten die iPhone-Verkäufe zu. Mit dem Kauf der nächsten Modelle werden Kunden allerdings länger als üblich warten... Mehr»
">

Locky-Trojaner: Mutmaßlicher russischer Schadsoftware-Betrüger soll in Paris vor Gericht

Ein international gesuchter Schadsoftware-Betrüger soll in Frankreich vor Gericht: Die Pariser Staatsanwaltschaft beantragte am Mittwoch einen Prozess gegen den Russen Alexander V. Die französische... Mehr»
">

Mittelstand lehnt Rechtsanspruch auf Homeoffice ab – „Der Staat hat sich bei Organisation der Arbeit raus zu halten“

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) ist entschieden gegen einen gesetzlichen Anspruch auf mobile Arbeit. „Einen gesetzlichen Rechtsanspruch auf Homeoffice lehnen wir strikt ab.... Mehr»
">

EU fordert Milliarden von Apple: Entscheidung im Prozess um Rekord-Steuernachzahlung erwartet

Zwei irische Tochterfirmen von Apple häufen Milliardengewinne an - Steuern dafür zahlte der iPhone-Hersteller aber in den USA. Die EU-Kommission fordert nun eine gewaltige Steuernachzahlung. Mehr»
">

Arbeitgeberpräsident: Recht auf Homeoffice ist „blanker Unsinn“

Ingo Kramer, Arbeitgeberpräsident, kritisiert heftig neue Pläne aus dem Arbeitsministerium. Denn ein Arbeitgeber muss sein Unternehmen so organisieren können, wie es dem Betrieb und seinen... Mehr»
">

IT-Sicherheitslücke bei Tausenden Servern in Deutschland – BSI: „Viele Organisationen machen sich um IT-Sicherheit keinen Kopf“

Der Flensburger IT-Sicherheits-Unternehmer Matthias Nehls ermittelte rund 41.000 Systeme, die von der Schwachstelle betroffen sind, berichtet die "Zeit". Mehr»
">

WWDC: Apple tauscht Intel-Chips in Macs gegen eigene Prozessoren

Tim Cook und Johny Srouji kündigten in einem leeren Apple-Auditorium die wichtigsten Neuerungen der Apple-Familie an. Neben dem neuen iOS 14 dürfte vor allem der endgültige Bruch mit dem... Mehr»
">

Internet-Branche überholt klassische Wirtschaftssektoren

Die Wirtschaft in Deutschland wird seit Jahrzehnten von klassischen Branchen wie der Automobilindustrie oder dem Maschinenbau geprägt. Deutlich höhere Wachstumsraten erzielt aber die... Mehr»
">

Professor warnt vor digitaler Bildung: „In erster Linie geht es um Multi-Milliarden-Markt für die IT-Industrie“

Mit aller Macht wird die digitale Bildung seit Beginn der Corona-Krise vorangetrieben. Ob die Kinder überhaupt in der Lage sind, auf diese Weise nachhaltig zu lernen, wird nur selten hinterfragt. Mehr»
">

Ex-Bundesinnenminister warnt vor Schüler-Frust: Digitale Bildung allein reicht nicht

Der frühere Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) sieht massiven Reformbedarf im deutschen Bildungswesen. "Begeisterung fürs Lernen wecken - an diesem Ziel scheitert Schule leider immer noch... Mehr»
">

Digitalrat verlangt Fortbildungskurse für gesamte Bevölkerung

Vor dem Hintergrund des beschleunigten technologischen Wandels durch die Coronakrise hat der Digitalrat der Bundesregierung Fortbildungskurse für die gesamte Bevölkerung gefordert. Mehr»
">

Künstliche Intelligenz imitiert Handschriften

Ein Ziel ist es, Menschen Texte in ihrer eigenen Handschrift zu ermöglichen, die wegen Verletzungen oder anderen Beeinträchtigungen nicht mehr selbst schreiben können. Mehr»
">

Bundesregierung warnt vor Cyber-Kriminalität während Corona-Krise

Bundesregierung sieht eine erhöhte Cyber-Kriminalitäts-Gefahr durch eine mit der Corona-Lage und verbundenen verstärkten Nutzung von Online-Kommunikation. Mehr»
">

DIN-Vorstand warnt vor Chinas wachsendem Einfluss bei Normen

"Experten aus unseren Schlüsselindustrien müssen sich in Normungsgremien engagieren und die Politik sollte dies fördern," sagte Christoph Winterhalter, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Instituts... Mehr»
">

Hackerangriff auf Easyjet – Neun Millionen Kunden betroffen

Nicht genug, dass Easyjet wie auch andere Airlines von der Corona-Krise getroffen wurde, jetzt muss der Billigflieger auch einen Hackerangriff einräumen. Betroffen sind Daten von Millionen Nutzern,... Mehr»
">

Chaos nach Corona-Zwangspause: Verwaltungsgericht in Sachsen stellt Eltern Entscheidung zum Schulbesuch frei

Nach wochenlanger Pause in der Corona-Pandemie werden die Schulen nach und nach geöffnet. Während das Land Sachsen aufgrund eines gerichtlichen Beschlusses den Eltern freie Hand lässt, beginnt in... Mehr»
">

Sanktionen verschärft: USA wollen Huaweis Zugang zu US-Technologie blockieren

Die US-Regierung will Huawei noch mehr in die Enge treiben. Für den chinesischen Konzern soll es nach verschärften Sanktionen schwieriger werden, eigene Chips zu entwerfen und Fertiger dafür zu... Mehr»
">

Karliczek für mehr individuelle Förderung von Schülern und erweiterte Digitalangebote der Schulen

Bundesbildungsministerin Karliczek fordert trotz fehlendem Präsenzunterricht mehr individuelle Förderung durch die Schulen. Auch wolle sie den Ausbau weiterer Digitalangebote der Schulen fördern. Mehr»
">

Hersteller von Videospielen profitieren von Corona-Krise

Im Rahmen der Corona-Krise wurde in vielen Ländern eine Ausgangssperre in Kombination mit der Schließung von Betrieben verfügt. Das kam den Herstellern von Spielesoftware zugute. Mehr»
">

Apple bleibt auf Wachstumskurs

Die Corona-Krise hat im vergangenen Quartal zeitweise die iPhone-Produktion gebremst. Doch Apple kann sich inzwischen auch auf andere Bereiche seines Geschäfts verlassen - und verdient fast genauso... Mehr»