Schlagwort

Deutsche Welle

">

Polen: Soros will sich an zweitgrößter Radiostation des Landes beteiligen

Der Agora-Konzern, dessen oppositionelle „Gazeta Wyborcza“ über einen drastischen Rückgang an Lesern und Anzeigenkunden klagt, will sich mithilfe der Schaffung eines Standbeins auf dem... Mehr»
">

„Chefredakteur war Alkoholiker und wurde übergriffig“: Die Heuchelei des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Deutschland

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk in Deutschland inszeniert sich nach außen gern als Wächter der Weltoffenheit und der Gleichberechtigung. In einer Befragung, an der sich 1936 freie Mitarbeiter... Mehr»
">

Deutsche Welle schaltet Kommentarfunktion ab: Tendenziöse Kommentare, die „hochgeliked“ werden – Trolle, die bewusst stören

Die Deutsche Welle schaltete vor einer Woche aufgrund zu vieler Hasskommentare und Trolle ihre Kommentarfunktion ab. Meedia startete daraufhin eine Umfrage unter verschiedenen Medien, wie es bei ihnen... Mehr»
">

Deutsche Welle will „Freedom of Speech Award“ an regimetreuen iranischen Professor verleihen

Keine glückliche Hand bei der Auswahl des Preisträgers zum „Freedom of Speech Award“ 2018 hatte die Deutsche Welle in diesem Jahr. Mehr»
">

Russisches Parlament stimmt über verschärftes Mediengesetz ab

Das russische Parlament plant eine Verschärfung des Mediengesetzes. Damit könnte künftig jedes aus dem Ausland finanzierte Medium als "ausländischer Agent" eingestuft werden - auch die "Deutsche... Mehr»
">

Interview mit türkischem Minister beschlagnahmt – Deutsche Welle darf Ministerium nicht im Besitz des Videomaterials verlassen

Der Deutsche Journalisten-Verband (DJV) forderte die türkischen Behörden auf, das beschlagnahmte Material unverzüglich herauszugeben. „Das ist der schwerstmögliche Angriff auf die... Mehr»
">

China verweigert Deutscher Welle den Zugang zu G20-Gipfel

China hat Journalisten der Deutschen Welle (DW) die Zulassung für den G20-Gipfel verweigert. Mehr»
">

Deutsche Welle: Kuschelkurs mit China bringt Redakteure gegen Intendant auf

Als der Chef der Deutschen Welle Peter Limbourg Anfang September eine Zusammenarbeit mit Chinas staatlichem Fernsehsender CCTV ankündigte, war Ärger vorprogrammiert. Und nun ist er da: Limbourg... Mehr»
">

Deutsche Welle-Chef Peter Limbourg: Hart gegen Putin, aber auf Kuschelkurs mit Chinas KP-Regime (VIDEO)

Was ist schlimmer: Chinas Staatsfernsehen CCTV oder Russlands englisch-sprachiger Sender Russia Today? Für den Intendanten der Deutschen Welle, Peter Limbourg, ist der Fall klar: Wie böse er die... Mehr»
">

Vorwürfe gegen die Chinaredaktion der Deutschen Welle im Bundestagsausschuss

Ist die Berichterstattung der China-Redaktion der Deutschen Welle zu KPCh-freundlich? Gibt es Informationen aus der Redaktion ins kommunistische China? Der Ausschuss für Kultur und Medien des... Mehr»
">

Chinas Dissidenten schreiben an den deutschen Bundestag

Chinesische Dissidenten in Deutschland kritisieren in einem offenen Brief an den deutschen Bundestag die China-Berichterstattung der Deutschen Welle. Mehr»