Schlagwort

Eisschnelllauf

">

Das bringt der Wintersport am Freitag

Der Super-G bei den Hahnenkammrennen in Kitzbühel und das Einzelrennen der Biathletinnen in Pokljuka sind die Höhepunkte des Wintersportprogramms am Freitag. Mehr»
">

Das bringt der Wintersport am Sonntag

Die Biathleten wollen in Oberhof ihre starke Serie fortsetzen, im Ski Alpin streben die deutschen Athleten Wiedergutmachung an. Außerdem stehen am Sonntag Vinzenz Geiger und Claudia Pechstein im... Mehr»
">

Das bringt der Wintersport am Samstag

Beim Biathlon-Weltcup in Oberhof hoffen die deutschen Athleten auf Erfolgserlebnisse in den Staffeln. Im Fokus stehen am Samstag auch Eisschnellläuferin Claudia Pechstein und der Tour-Dritte Karl... Mehr»
">

Pechstein-Partner will Eisschnelllauf-Präsident werden

Claudia Pechsteins Lebensgefährte Matthias Große hat seine Kandidatur für das Amt des Präsidenten bei der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft eingereicht.„Ich will das Schiff in ruhigeres... Mehr»
">

Das bringt der Wintersport am Sonntag

Auch am dritten Adventssonntag steht reichlich Wintersport auf dem Programm.BIATHLONWeltcup in Hochfilzen (Österreich)Verfolgung, Damen, 12.00 Uhr (ARD und Eurosport)Staffel, Männer, 14.00 Uhr (ARD... Mehr»
">

Das bringt der Wintersport am Samstag

Die deutschen Biathleten müssen sich beim Weltcup in Hochfilzen nach ihrem verpatzten Auftakt erheblich steigern. Die DSV-Skispringer suchen in Klingenthal nach ihrer Form. Im Super-G will Ski-Star... Mehr»
">

Das bringt der Wintersport am Freitag

Die deutschen Biathleten haben zum Auftakt in Hochfilzen etwas gut zu machen. Bei den Weltcup-Rennen im Skeleton und im Rodeln gehören die Deutschen zu den Favoriten. Eisschnelllauf-Coach Erik... Mehr»
">

Das bringt der Wintersport am Sonntag

Bei den Biathleten geht der Weltcup-Auftakt in Östersund zu Ende, die Alpinen sind noch einmal in Nordamerika gefordert. Eine weitere  Chance auf Podestplätze gibt es für Skispringer und... Mehr»
">

Das bringt der Wintersport am Samstag

Bei den Biathleten beginnt das Final-Wochenende in Östersund. Für die Snowboarder und die Skispringerinnen geht der Weltcup programmgemäß los, die Bob- und Skeletonfahrer starten in Lake Placid... Mehr»
">

Das bringt der Wintersport am Freitag

Die wichtigsten Wettkämpfe im Wintersport finden am Freitag im Ski alpin, im Ski Freestyle und im Eisschnelllauf statt.SKI ALPINWeltcup in Beaver Creek (USA)Super-G, Herren 18.45 Uhr/MEZ... Mehr»
">

Das bringt der Wintersport am Sonntag

Skispringen in Wisla, Ski alpin in Levi, Rodeln in Innsbruck: Die Wintersport-Saison nimmt allmählich Fahrt auf. Die DSV-Adler haben schon am zweiten Weltcup-Tag des Winters etwas gutzumachen. Mehr»
">

Das bringt der Wintersporttag am Samstag

Zum Auftakt der Weltcup-Saison der Skispringer steht im polnischen Wisla ein dreifacher Weltmeister von Seefeld im Blickpunkt. Auch die Rodler starten in die Weltcup-Saison, zwei prominente Namen aus... Mehr»
">

Geisreiter: Große «nicht der Richtige» für DESG

Aktivensprecher Moritz Geisreiter ist gegen eine Kandidatur von Claudia Pechsteins Lebensgefährten Matthias Große bei den Präsidentschaftswahlen der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft.„Aus... Mehr»
">

Wintersport-Start: Wann geht’s los, was sind die Höhepunkte?

Der Weltcup auf dem Gletscher in Sölden markiert für die Skirennfahrer traditionell den Start in den Winter - Biathleten, Kombinierer und Co. haben noch etwas Zeit. Mehr»
">

Verdacht: Eisschnellläufer Beckert und Ihle wehren sich

Die Eisschnellläufer Patrick Beckert und Nico Ihle haben sich nach einem Bericht der ARD-„Sportschau“ über einen Dopingverdacht dagegen gewehrt, die Sportart unter Generalverdacht zu... Mehr»
">

Das Zeugnis der deutschen Wintersportler

Klassenbester: Die Bobfahrer mit allen Titel bei der WM. Doch auch Skispringer, Snowboarder, Rodler und Biathleten können mit den Noten für diesen Winter durchaus zufrieden sein. Doch eine Sportart... Mehr»
">

Pechstein auf WM-Rang sieben über 5000 Meter

Claudia Pechstein hat in ihrem 50. Rennen bei Einzelstrecken-Weltmeisterschaften über 5000 Meter ihre 47. Top-Ten-Platzierung erzielt.In 7:00,90 Minuten reichte es für die 46 Jahre alte Berlinerin... Mehr»
">

Eissprinter Nico Ihle in Inzell WM-Elfter über 500 Meter

Auch am zweiten Tag der Heim-WM sind für die deutschen Eisschnellläufer die Medaillen ausgeblieben. Nico Ihle war aber mit seinem Lauf rundum zufrieden und schöpft Hoffnung für die 1000 Meter. Mehr»
">

Deutsche Teamsprinter bei WMauf Platz vier

Die deutschen Eisschnellläufer haben bei der Weltmeisterschafts-Premiere des Teamsprints in Inzell das Podest nur knapp verfehlt.Die Chemnitzer Brüder Nico und Denny Ihle sowie der Inzeller Joel... Mehr»
">

Pechstein sagt zwei Rennen ab – Fokus auf 5000 Meter

Claudia Pechstein konzentriert sich nach dem juristischen Tiefschlag ganz auf das 5000-Meter-Rennen bei der Heim-WM am Samstag. Ihre Starts an den ersten beiden WM-Tagen sagte sie ab. Ihre... Mehr»