Schlagwort

Generalbundesanwalt

Anklage der Bundesanwaltschaft gegen drei 2015 nach Deutschland geflüchte IS-Terroristen

Wie die Anklageschrift der Bundesanwaltschaft erahnen lässt, handelt es sich bei den Männern um hochgefährliche Kriminelle. Mehr»

Hunderte Verfahren gegen Terrorverdächtige in Deutschland

IS-Rückkehrer, radikalisierte Asylbewerber, heimische Salafisten, die Geld für Terrorgruppen sammeln, falsche Taliban: Die Ermittlungen gegen mutmaßliche Terroristen aus dem Islamisten-Milieu nimmt... Mehr»

Festnahme am Flughafen Düsseldorf: Konstanzer IS-Anhängerin Sarah O. (20) wollte mit drei Kindern einreisen

Sie ging als 15-Jährige nach Syrien, zum IS. Als 20-Jährige kommt sie nun mit ihren drei Kindern zurück, abgeschoben von der Türkei. Mehr»

Bundesgerichtshof: Haftbefehl gegen Deday A. (17) erlassen – Iraker plante Sprengstoff-Anschlag

Einem 17-jährigen hessischen IS-Mitglied wird die Vorbereitung einer "schweren staatsgefährdenden Gewalttat" vorgeworfen. Mehr»

Anschlag geplant: GBA lässt deutsches IS-Mitglied Dasbar W. verhaften – Auch Taliban-Kämpfer festgenommen

Plante das deutsche IS-Mitglied Dasbar W. einen Anschlag auf dem Karlsruher Schlossplatz? Auch ein afghanischer Taliban-Kämpfer wurde diese Woche verhaftet. Jabar N. kam als Flüchtling im Sommer... Mehr»

Vom IS nach Deutschland geschickt: Generalbundesanwalt lässt mehrere Flüchtlinge verhaften

Die Generalbundesanwaltschaft ließ am Montag und Dienstag drei Flüchtlinge aus dem Irak und Syrien verhaften. Dabei handelte es sich jeweils um IS-Mitglieder, die nach Deutschland geschickt wurden. Mehr»

Bundesanwalt: Kein Anhaltspunkt für Rechts-Terror – „Burgos von Buchonia“ hortete in „sicherem Rückzugsort“ Waffen für Krisenfall

Gegen den Beschuldigten Karl Burghard Bangert ("Burgos von Buchonia") und weitere Unterstützer bestand der Tatverdacht der Bildung einer rechtsterroristischen Vereinigung. Dieser Verdacht hatte sich... Mehr»

Generalbundesanwalt: Syrer tötete für den IS wegen Gotteslästerung – Haftbefehl gegen Fares A. B. (29) vollstreckt

Beamte des LKA vollstreckten einen Haftbefehl des Ermittlungsrichters auf Antrag der Bundesanwaltschaft. Dem Beschuldigten werden Kriegsverbrechen und Mitgliedschaft in einer ausländischen... Mehr»

Generalbundesanwalt lässt afghanischen Flüchtling (20) verhaften – Talibankämpfer ermordete Polizist – Flucht nach Deutschland

Der Afghane reiste als Jugendliche mit Hilfe von Schleusern im November 2013 über die Balkan-Route nach Deutschland ein. Vergangenen Freitag wurde Omaid N. auf Antrag der Generalbundesanwaltschaft... Mehr»

Bundesanwaltschaft: Flüchtling (26) nach BVB-Bomben verhaftet – Irakischer IS-Kommandeur kam 2016 über Türkei

Er wurde im Zusammenhang mit dem Bombenanschlag auf den BVB-Bus verhaftet. Der Kommandeur einer kleinen IS-Einheit flüchtete im März 2015 in die Türkei. Von dort kam er Anfang 2016 nach... Mehr»

IS-Vergewaltiger festgenommen – Befehlshaber eines Kontrollpostens missbrauchte flüchtende Frau mit Kindern

Einem syrischen Flüchtling wird nicht nur die Mitgliedschaft beim IS vorgeworfen, sondern auch die Vergewaltigung einer Frau, die mit ihren Kindern aus dem von den Dschihadisten kontrollierten... Mehr»

Generalbundesanwalt weist Vorwürfe im Fall Jaber al-Bakr zurück

"Ob mit einem Bundesgefängnis alle Probleme gelöst wären, ist meines Erachtens fraglich", sagte er der F.A.Z. Er fügte hinzu: "Schließlich ist es auch den RAF-Terroristen im... Mehr»

Spiegel: Ist Heiko Maas ein Lügenminister? – Vermerk der Bundesanwaltschaft belastet Maas

Sollte Justizminister Heiko Maas (SPD) tatsächlich den Bundestag über seine Rolle in den Landesverrat-Ermittlungen gegen Netzpolitik.org belogen haben. Dieser Verdacht erhärtet sich wegen eines... Mehr»

Generalbundesanwalt stellt Ermittlungen gegen Netzpolitik ein

Der Generalbundesanwalt hat die Ermittlungen gegen die Blogger von netzpolitik.org wegen der Bekanntgabe eines Staatsgeheimnisses eingestellt. Das teilte die Bundesanwaltschaft auf ihrer... Mehr»

Union kritisiert Entlassung des Generalbundesanwalts als überzogen

Politiker von CDU und CSU haben die Entlassung von Generalbundesanwalt Harald Range durch Justizminister Heiko Maas (SPD) scharf kritisiert. Der CSU-Innenpolitiker Hans-Peter Uhl geht davon aus, dass... Mehr»

Ermittlung gegen Netzpolitik: Maas warnte Bundesanwalt schon früh

Das Bundesjustizministerium hat den Generalbundesanwalt nach eigenen Angaben frühzeitig davor gewarnt, gegen zwei Journalisten des Internet-Blogs Netzpolitik.org wegen Landesverrats zu ermitteln. Das... Mehr»