Schlagwort

Johnson

">

Großbritannien: Premier Johnson verleiht seinem Bruder Sitz im britischen Oberhaus

Großbritanniens Premier Boris Johnson hat seinen Bruder Jo mit einem Sitz im britischen Oberhaus ausgestattet. Der ehemalige Staatsminister findet sich auf einer Liste von 36 Nominierungen für einen... Mehr»
">

London: Pompeo fordert globale Zusammenarbeit, um Chinas Regime zurückzudrängen

US-Außenminister Mike Pompeo hat in London die Weltgemeinschaft aufgerufen, gemeinsam China die Stirn zu bieten. Mehr»
">

Pompeo: Weltgemeinschaft muss China gemeinsam die Stirn bieten

Im Dauerstreit mit Peking hat US-Außenminister Mike Pompeo die Weltgemeinschaft aufgerufen, gemeinsam China die Stirn zu bieten. Er äußerte sich nach Gesprächen mit der britischen Regierung in... Mehr»
">

Johnson löst mit Äußerungen über Pflegebranche Empörung aus

"Wir haben festgestellt, dass zu viele Pflegeheime sich nicht wirklich an die Vorschriften gehalten haben, so wie sie es hätten tun sollen", sagte der britische Premierminister Boris Johnson in einem... Mehr»
">

Nach gescheiterten Verhandlungen: Johnson und EU-Spitzen beraten über gemeinsames Handelsabkommen

Angesichts der festgefahrenen Verhandlungen über die Beziehungen zu Großbritannien nach dem Brexit führen die Spitzen der EU-Institutionen am Montag ein Gespräch mit dem britischen Premierminister... Mehr»
">

Nach Brexit: Johnson will persönlich an EU-Großbritannien-Gesprächen zu Handelsbeziehungen teilnehmen

Der britische Premierminister Boris Johnson schaltet sich in die stockenden Verhandlungen über die künftigen Beziehungen zwischen der EU und Großbritannien ein. Er will persönlich an den... Mehr»
">

Britische Regierung weist Rücktrittsforderungen an Regierungsberater nach Corona-Verstoß zurück

Die britische Regierung hat Rücktrittsforderungen an den Chefberater von Premierminister Boris Johnson, Dominic Cummings, wegen mutmaßlicher Verstöße gegen Corona-Auflagen zurückgewiesen.... Mehr»
">

London: Johnson „erholt sich und ist gut gelaunt“

Eine Woche nach seiner Entlassung aus dem Krankenhaus geht es dem an Covid-19 erkrankten britischen Premier Boris Johnson nach Regierungsangaben deutlich besser. Johnson "erholt sich gut und ist gut... Mehr»
">

Chinas KP spielt Katz und Maus mit westlichen Medien – und diese spielen bereitwillig mit

Der Journalist Benedict Spence übt Kritik an Kollegen in westlichen Medien. Diese würden bereitwillig Propaganda der KP Chinas wiedergeben und lieber Donald Trump oder Boris Johnson kritisieren.... Mehr»
">

Britische Regierung: Zahlreiche Corona-Fälle in Downing Street Number 10

Der mit dem Corona-Erreger infizierte Premierminister von Großbritannien, Boris Johnson, ist am Montagabend auf die Intensivstation des St.-Thomas-Krankenhauses verlegt worden. Der Regierungskomplex... Mehr»
">

EU-Unterhändler Barnier legt ersten Entwurf für Abkommen mit Großbritannien vor

Der Entwurf der Verhandlungsgrundlagen für ein Freihandelsabkommen mit Großbritannien wurde von EU-Chefunterhändler an die zuständigen EU-Gremien zur Beratung übergeben. Das Papier enthält... Mehr»
">

Boris Johnson und sein Wahlversprechen: „Goldenes Zeitalter“ trotz Coronavirus und Wasserflut?

Ministerpräsident Boris Johnson stehen nach dem Brexit große Aufgaben bevor. Der Coronavirus trifft allerdings auch Großbritannien hart mit mittlerweile 300 Infizierten und fünf Todesfällen.... Mehr»
">

Neue Minister und Investitionen: Johnsons Pläne nach dem Brexit

Nach dem Brexit wird eine Kabinettsumbildung in London erwartet. Der erste Staatshaushalt nach dem Brexit soll am 11. März veröffentlicht werden. Mehr»
">

Großbritannien verlässt die EU – Farage: „Wir lieben Europa, aber wir hassen die EU – so einfach ist das“

Brexit-Vorkämpfer Nigel Farage hat sich mit einer Aufsehen erregenden Rede aus dem Europaparlament verabschiedet. Der heute stattfindende EU-Austritt sei ein Abschied ohne Wiederkehr. "Wir kommen nie... Mehr»
">

Libyen-Konferenz in Berlin: Waffenruhe wird fortgesetzt- Waffenambargo wird stärker kontrolliert

Die Teilnehmer der Berliner Libyen-Konferenz haben sich zu einer Einhaltung und stärkeren Kontrolle des Waffenembargos in dem nordafrikanischen Krisenland verpflichtet. Alle Teilnehmer seien sich... Mehr»
">

Iran: Johnson fordert einen Trump-Deal

In Europa wächst der Widerstand gegen die Mullahs im Iran. Der britische Premierminister Boris Johnson geht auf Abstand zum Iran, dem Atombomben-Deal und der Merkel-Regierung. In Deutschland fordert... Mehr»
">

Neujahrsansprache: Johnson will „die 2020er Jahre zu einem Jahrzehnt des Wohlstands und der Chancen“ machen

Der britische Premierminister Boris Johnson hofft, dass Großbritannien nach seinem Austritt aus der EU am 31. Januar "geeint voranschreiten" werde. Johnson sagte, er wolle "die 2020er Jahre zu einem... Mehr»
">

Rückblick 2019 – Kampf des Sozialismus gegen die Freiheit wird aggressiver (II)

Das zur Neige gehende Jahr 2019 erlebte einen Siegeszug von Hysterie und ideologischen Heilsversprechen. Totalitäre Vorstellungen konnten sich über ein zunehmendes Mainstreaming freuen. Allerdings... Mehr»
">

Rückblick 2019 – Kampf des Sozialismus gegen die Freiheit wird aggressiver (I)

Das zur Neige gehende Jahr 2019 erlebte einen Siegeszug von Hysterie und ideologischen Heilsversprechen. Totalitäre Vorstellungen konnten sich über ein zunehmendes Mainstreaming freuen. Allerdings... Mehr»
">

EVP Vorsitzender Weber beschimpft Johnson als „unglaubwürdig“ – Brexit basiere auf „Lügenkampagne“

In einem Beitrag für die "Welt" hat der EVP-Vorsitzende Weber den britischen Premier Johnson als unglaubwürdig bezeichnet und seine Wähler als die "Abgehängten". Es erinnert an Hillary Clinton,... Mehr»