Schlagwort

Meeresbiologie

">

Motorbootgeräusche stressen Clownfische und machen sie aggressiv

Hormonelle Veränderungen, die durch Motorbootlärm verursacht werden, führen dazu, dass sich Clownfische verstecken, Mahlzeiten auslassen und Artgenossen angreifen. Mehr»
">

Steigende Temperaturen machen die Ozeane lauter + Audio

Eines der lautesten Lebewesen des Ozeans ist kleiner, als man erwarten würde - und sie werden immer lauter. Forscher haben herausgefunden, dass Knallkrebse mit steigenden Wassertemperaturen aktiver... Mehr»
">

Meeresbiologie: Wale koordinieren Tauchgänge, um Raubtieren auszuweichen

Schnabelwale tauchen als einzige Wale extrem synchron. Dieses Verhalten ist für tief tauchende Wale einzigartig – und blieb bislang ohne Erklärung. Forscher sehen die Tauchgänge als eine Art... Mehr»
">

See-Elefanten übertragen per Satellit Daten von der Antarktis nach Bremerhafen

Für die Erforschung des Nahrungsangebots und des Verhaltens beim Beutefang rekrutierte das Alfred Wegner Institut unlängst Robbenbullen. Einer der 14 Gefährten, „Gustavo“, bringt stolze 3... Mehr»