Schlagwort

Miri

">

Clan-Chef Miri scheitert bei Einreise in die Türkei

Gerade ist er zum zweiten Mal aus Deutschland abgeschoben worden, schon verlässt der Bremer Clan-Chef Ibrahim Miri erneut seine Heimat. Mehr»
">

Er soll die Kosten der Abschiebung selbst tragen: Clanchef Miri im Libanon angekommen

Der unerlaubt wieder nach Deutschland eingereiste libanesische Clanchef Ibrahim Miri ist in den Libanon abgeschoben worden. Die Kosten soll der Clanchef erstatten - allein die erste Abschiebung im... Mehr»
">

Bremer Clanchef Miri darf ab sofort aus Deutschland abgeschoben werden

Die Entscheidung des Verwaltungsgerichts Bremen lässt keine Zweifel offen: Die Richter sprachen der von Miri gegen die Asylentscheidung angestrengten Klage in ihrem Beschluss keine aufschiebende... Mehr»
">

Bundespolizei: 2.114 Grenzübertritte trotz Ablehnung, Abschiebung oder Sperre

Asylantrag abgelehnt: Clan-Chef Miri wird erneut für 20.000 bis 25.000 Euro in den Libanon zurückgeflogen. Die Bundespolizei griff seit Jahresanfang 2114 abgelehnte Asylbewerber oder kriminelle... Mehr»
">

Kubicki (FDP): „Miri macht sich lustig über unseren Rechtsstaat“

Herr Miri macht sich lustig über unseren Rechtsstaat. Das kann man als Angriff auf unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung verstehen", sagte Kubicki der "B.Z. am Sonntag". Mehr»
">

Trotz 19 Verurteilungen wieder in Deutschland: Abschiebung von Clanchef Miri wird vorbereitet

Raub, Hehlerei und Drogenhandel. Nachdem der kriminelle Clanchef Miri von Deutschland ausgewiesen und mit Einreiseverbot belegt wurde, reiste er mithilfe von Schleppern wieder ein und stellte erneut... Mehr»
">

Politisches Asyl für Miri? So führt der Clan-Chef den deutschen Rechtsstaat vor

Die Wiedereinreise des erst im Juni in den Libanon abgeschobenen Clan-Chefs Ibrahim Miri sorgt für Ärger und Unruhe. Sollte Miri infolge der Unruhen im Libanon tatsächlich Asyl bekommen, sieht die... Mehr»
">

Deutschland schiebt Intensivtäter und Clan-Chef Miri in den Libanon ab – Generalstaatsanwalt verärgert

Clan-Chef Ibrahim Miri und ein zweiter Intensivtäter wurden in den Libanon abgeschoben. Der Generalstaatsanwalt des Landes zeigt sich wenig begeistert. Mehr»
">

Bundespolizei fädelte Abschiebung von Bremer Clan-Chef ein

Abschiebung eines berüchtigten Bremer Clan-Chefs mit dem Chef des libanesischen Grenz-Sicherheitsdienstes vorbereitet. Mehr»
">

SEK-Überraschung in Bremen: Clan-Chef Miri in Nachtaktion in den Libanon abgeschoben

Im Kampf gegen die Organisierte Kriminalität gelang den Behörden die Abschiebung des Clan-Chefs Ibrahim Miri in Bremen. Mehr»
">

Angezapfte Telefone, verdeckte Ermittlung – so wurde Miri-Clanchef Ramadan A. geschnappt

Beamte zapften Telefone an und dokumentierten die illegalen Machenschaften des Clans, der in mehreren deutschen Städten operiert. Raubüberfälle, Einbrüche, Gewaltdelikte, Prostitution, illegaler... Mehr»
">

Bei Polizeikontrolle zufällig entdeckt: Berliner Polizei-Anwärter wegen krimineller Kontakte „in besonderem Maße geprüft“

Langsam aber sicher zerfällt die Schweige-Glocke über der Berliner Polizeiakademie. Eine Polizeikontrolle in einer Berliner Bar ergab zufällig: Ein Polizeischüler hatte offenbar gute Kontakte ins... Mehr»
">

Massenschlägerei in Bremer Klinik – zwei Libanesen-Clans gerieten aneinander

Mitglieder zweier verfeindeter Clans aus dem Nahen Osten gerieten vor dem Klinikum Links der Weser (LdW) in Bremen aneinander. Es wurden Schlagstöcke, Messer und eine Schusswaffe sichergestellt. Die... Mehr»