Schlagwort

Rüstungsindustrie

">

Waffenproduktion: Rheinmetall-Chef fordert klares Bekenntnis zur Rüstungsindustrie

"Ich würde mir wünschen, dass die Politik mal ganz klar sagt, dass wir die Rüstungsindustrie in Deutschland brauchen", sagte Papperger der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Mehr»
">

Saudi-Arabien: Irans „kriegerischer Akt“ ist ein Test für die Internationale Gemeinschaft

Nach den Angriffen auf Ölanlagen in Saudi-Arabien verschärfen die USA den Ton gegenüber dem Iran. Dass die Huthis im Jemen sich zu den Angriffen bekannten, tut US-Außenminister Pompeo als Lüge... Mehr»
">

Preis für Schützenpanzer Puma hat sich fast verdoppelt

350 Schützenpanzer Puma für derzeit 5.989 Millionen Euro – Das Verteidigungsministerium begründet die Kostensteigerung mit der vertraglich vereinbarten „Preiseskalation“ und zusätzlichen... Mehr»
">

Nach Einsparungen: Bundeskabinett beschließt Haushalt und Rüstungsexportrichtlinien

Das Kabinett will heute den Bundeshaushalt für 2020 absegnen. Finanzminister Olaf Scholz (SPD) hat nach der trüben Steuerschätzung noch einmal nachgebessert und alle Ministerien zu weiteren... Mehr»
">

Bund genehmigt Rüstungsexport für Saudi-Arabien, Emirate, Algerien, Indonesien, Katar und Singapur

Das ging schnell: Die Lockerung des Rüstungsexportstopps für Saudi-Arabien zeigt nach wenigen Tagen erste Wirkung. Aber da gibt es noch andere soeben genehmigte Waffenlieferungen, die heikel sind.... Mehr»
">

Länder des Nahen Ostens haben Import von Rüstungsgütern um 87 Prozent gesteigert

Die USA festigen ihre Position als weltgrößter Lieferer von Kampfjets, Marschflugkörpern und anderem Rüstungsgut. Russland befindet sich noch auf Platz zwei. Deutschland und Frankreich sind im... Mehr»
">

Rüstungsexporte: CDU fordert Lockerung von SPD

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich dafür ausgesprochen, europäischen Rüstungspartnern bei den strengen deutschen Exportregeln entgegenzukommen. Aus Frankreich und Großbritannien gibt... Mehr»
">

Bewährungsstrafen wegen Waffenexporten nach Mexiko

Die von Rüstungsgegnern erhoffte Verurteilung bleibt aus. Im Prozess um Waffentransporte von Heckler & Koch nach Mexiko verhängt der Richter lediglich Bewährungsstrafen und spricht drei Angeklagte... Mehr»
">

Ende von Rüstungsstopp für Saudis nur unter Bedingungen

Mit ihrem Rüstungsexportstopp für Saudi-Arabien bringt die Bundesregierung nicht nur die einheimische Industrie gegen sich auf. Auch die wichtigsten europäischen Bündnispartner sind empört.... Mehr»
">

Deutsche Rüstungsexporte um fast ein Viertel eingebrochen

Deutschland zählt weiterhin zu den größten Rüstungsexporteuren der Welt. Derzeit läuft es für die Waffenschmieden hierzulande aber nicht so gut. Wer schuld daran ist, ist für sie klar. Mehr»
">

Rüstungsindustrie droht Bundesregierung mit Schadenersatzforderungen

Wegen des Rüstungsexportstopps für Saudi-Arabien droht die Industrie der Bundesregierung mit Schadenersatzforderungen. Mehr»
">

Saudi-Arabien zweitbester Kunde deutscher Rüstungskonzerne

Trotz der Beteiligung am Jemen-Krieg war Saudi-Arabien in diesem Jahr bisher der zweitbeste Kunde der deutschen Rüstungsindustrie. Mehr»
">

Bundesregierung genehmigt Waffenexporte an Jemen-Kriegsallianz

Die Bundesregierung hat mehrere Waffenexporte an drei arabische Länder genehmigt, die am Jemen-Krieg beteiligt sind - darunter nach Jordanien und die Vereinigten Arabischen Emirate. Mehr»
">

Bundesregierung genehmigt Waffenexporte an Jemen-Kriegsallianz

Berlin hat mehrere Waffenexporte an drei arabische Länder genehmigt, die am Jemen-Krieg beteiligt sind. Mehr»
">

Amnesty International warnt vor Schreckensszenarien und fordert Verbot von Killerrobotern

Vor einer neuen UN-Verhandlungsrunde zu autonomen Waffensystemen hat Amnesty International ein Verbot von Killerrobotern gefordert. Mehr»
">

Killerroboter auf dem Vormarsch – Diplomaten ringen um Kontrolle

"Tödliche autonomen Waffen": Was wie ein Science Fiction-Film klingt, ist längst in der Entwicklung. Mehr»
">

Iran präsentiert ersten Kampfjet – Ruhani: „Wollen niemanden angreifen“

Der Iran hat sein erstes selbstgebautes Kampfflugzeug vorgestellt. Präsident Hassan Ruhani setzte sich bei einer Rüstungsmesse in Teheran am Dienstag selbst ins Cockpit des Flugzeugs. Mehr»
">

Rüstungsexporte mit Türkei und Saudi-Arabien fast gestoppt

Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien und in die Türkei sind besonders umstritten. Trotzdem gehörten beide Länder lange Zeit zu den besten Kunden der deutschen Rüstungsindustrie. Jetzt nicht mehr. Mehr»
">

Bundestag gibt Weg für Beschaffung von Kampfdrohnen frei

Nach jahrelanger Diskussion bringt der Bundestag eines der umstrittensten Rüstungsprojekte der Bundeswehr auf den Weg: Die Beschaffung von Kampfdrohnen. Waffen sollen sie noch keine tragen. Mehr»
">

Heckler & Koch-Bestechungsvorwürfe – Spenden gingen an FDP, SPD und den CDU-Wahlkreis von Volker Kauder

Der Waffenhersteller Heckler & Koch soll versucht haben, Bundestagsabgeordnete mit Geldspenden zu bestechen. Das berichtet das ARD-Politik-Magazin "Report Mainz". Mehr»