Schlagwort

Tabak

">

Investmentberater will Druck auf „schmutzige“ Firmen erhöhen

Nachhaltige Geldanlagen werden beliebter, sind aber weiterhin eine Nische. Angesichts des Klimawandels machen sich Investmentfonds Gedanken, wie sie den Umstieg auf "saubere" Anlagen vorantreiben... Mehr»
">

Deutschland: Umsatz mit E-Zigaretten bis zu zwanzig Prozent eingebrochen

Die Todesfälle von E-Zigaretten-Konsumenten verunsichern nicht nur die Konsumenten in den USA, sondern auch in Deutschland. Der Umsatz ging um zehn bis zwanzig Prozent zurück. Mehr»
">

US-Regierung verbietet Verkauf zahlreicher aromatisierter E-Zigaretten

Die Erkenntnisse über die Schädlichkeit von E-Zigaretten haben jetzt in den USA die ersten konkreten Folgen. Mehr»
">

KKH: Zahl der jungen Frauen mit Alkoholproblemen ist in 10 Jahren um fast 47 Prozent gestiegen

Die Zahl junger Frauen mit Alkoholproblemen stieg in den letzten 10 Jahren drastisch, während die Zahlen bei den jungen Männern stagnierten, so eine Studie der KKH. Mehr»
">

E-Zigarettenhersteller prüfen Beschwerde gegen Tabakwerbeverbot

Konventionelle Tabakwaren seien gefährlicher als E-Zigaretten, so der BfTG, die Lobbyorganisation der E-Zigarettenbranche Es sei ein schwerer Fehler, beide Produktarten in einen Topf zu werfen, ... Mehr»
">

Union gibt Weg für neue Werbeverbote fürs Rauchen frei

Durchbruch nach jahrelangem Streit: Plakatwerbung fürs Rauchen soll nach dem Willen der Union ab 2022 schrittweise verboten werden. Mehr»
">

Tabakwerbeverbot soll ab 2021 kommen – SPD begrüßt Bewegung bei der Union

Rauchen ist gesundheitsschädlich - das bestreitet niemand. Experten fordern daher seit Jahren, Reklame auch auf Litfaßsäulen und Co. umfassend zu untersagen. Finden Union und SPD nun zu einer... Mehr»
">

Studie bringt seltene Lungenkrankheit mit E-Zigaretten in Verbindung

Eine vorrangig unter Industriearbeitern auftretende Lungenerkrankung ist in einer US-Studie mit dem Rauchen von E-Zigaretten in Verbindung gebracht worden. Bei einem Patienten sei Pneumokoniosis... Mehr»
">

USA: Mehr als 40 Tote und über 2000 Erkrankte durch E-Zigaretten

Die Krise um E-Zigaretten in den USA weitet sich immer weiter aus: Die Zahl der Toten ist auf mehr als 40 gestiegen und die Ursache ist auch noch nicht abschließend geklärt. Ärzte müssen teils zu... Mehr»
">

Belgische Behörden melden Tod eines 18-Jährigen nach E-Zigarettenkonsum

Für eine so schwere Lungenentzündung gebe es keine andere Erklärung, sagte Gesundheitsministerin Maggie De Block nach dem Tod eines 18-Jährigen. Mehr»
">

Behörde: Vitamin-E-Öl wohl Ursache für Todesfälle durch E-Zigaretten in den USA

Nach 39 Todesfällen und mehr als 2000 Lungenerkrankungen durch E-Zigaretten haben US-Gesundheitsexperten nach eigenen Angaben wahrscheinlich den Verursacherstoff ausfindig gemacht. Demnach soll es... Mehr»
">

Komplett verbieten? Strenges Tabakwerbeverbot ab 2022 geplant

Die große Koalition will die Tabakwerbung in Deutschland laut Bericht der "Bild am Sonntag" ab 2022 komplett verbieten. Das sehe ein Eckpunktepapier von Union und SPD vor, berichtete die Zeitung. Mehr»
">

Trump will Alter zum E-Zigarettenkauf auf 21 Jahre anheben

"Wir müssen uns vor allem um unsere Kinder kümmern", sagte der US-Präsident unter Bezugnahme auf die mehrfachen Todesfälle und Lungenerkrankungen durch E-Zigaretten. Mehr»
">

Studie: E-Zigaretten können das Herz-Kreislauf-System schädigen

E-Zigaretten könnten weitaus gefährlicher sein, als bisher angenommen. Mehr»
">

Rauchverbot in Österreich – Bei Verstoß drohen bis zu 10.000 Euro Höchststrafe

Auch in Österreich gilt jetzt ein völliges Rauchverbot in Cafés und Restaurants. Das entsprechende Gesetz trat nach jahrelangem Streit in der Nacht zum Freitag in Kraft. Zuvor versammelten sich in... Mehr»
">

E-Zigarettenfirma Juul stoppt Verkauf einiger aromatisierter Produkte

Inmitten der Debatte um mögliche Gesundheitsrisiken durch E-Zigaretten setzt der Hersteller Juul den Verkauf bestimmter aromatisierter Flüssigkeiten in den USA aus. Die Geschmäcker Mango, Frucht,... Mehr»
">

US-Behörde: Zahl der Todesfälle durch E-Zigaretten steigt

Immer mehr Betroffene - und immer noch Rätselraten über die Ursache: Die Zahl der Nutzer von E-Zigaretten in den USA mit Lungenschäden nähert sich der Tausender-Marke. Weiterhin scheint kein... Mehr»
">

E-Zigarettenhersteller Juul feuert Chef und stoppt jegliche Werbung in den USA

Für die Kunden in Deutschland ändert sich zunächst nichts. Der E-Zigarettenhersteller Juul zieht Konsequenzen aus hunderten Fällen von Lungenerkrankungen in den USA. Er tauscht seine Führung aus... Mehr»
">

Kanada: Erstmals Behandlung wegen Konsums von E-Zigaretten im kanadischen Krankenhaus

Laut den Behörden in Kanada ist erstmals ein Mensch wegen des Konsums von E-Zigaretten in einem kanadischen Krankenhaus behandelt worden. Mehr»
">

Haftstrafen angedroht: Indien verbietet E-Zigaretten vollständig

Wer in Indien E-Zigaretten herstellt, importiert oder exportiert oder verkauft, kann mit bis zu einem Jahr Haft bestraft werden. Im US-Bundesstaat New York sind seit Dienstag E-Zigaretten mit... Mehr»