Schlagwort

Umwelt

Stiftung Warentest: In Deutschland verkaufte Grillkohle enthält zum Teil Tropenholz

In Deutschland verkaufte Grillkohle enthält zum Teil Tropenholz. Das fand die Stiftung Warentest bei der Untersuchung von 17 Holzkohlesäcken heraus. In fünf davon versteckte sich Holz aus Raubbau. Mehr»

Luxemburg unterstützt Amazonas-Häuptling mit Geldspende – Indigene sehen ihren Lebensraum gefährdet

Luxemburg sagte dem brasilianischen Häuptling Raoni Metuktire 100.000 Euro zum Schutz des Regenwaldes im Amazonasgebiet zu. Das Oberhaupt des Volks der Kayapó reist derzeit durch Europa, um Spenden... Mehr»

Niederlande und Russland einigen sich in Streit um Greenpeace-Schiff

Die Niederlande und Russland haben ihren Streit um die vorübergehende Beschlagnahmung des Greenpeace-Schiffs "Arctic Sunrise" beigelegt. Nach Angaben von Greenpeace zahlt Moskau eine Entschädigung... Mehr»

Klimawandel menschengemacht? Absolute Mehrheit der Deutschen laut ARD-Studie davon überzeugt

86 Prozent der Befragten gaben im am Freitag veröffentlichten ARD-"Deutschlandtrend" an, dass sich ihrer Auffassung nach das Klima verstärkt durch den Einfluss der Menschen ändere. Mehr»

Wirtschaftsweiser Lars Feld: Für Energiewende muss der Staat leichter enteignen können

Im Interview mit der „Welt“ hat der Ökonom Lars Feld, der auch Mitglied im Rat der Wirtschaftsweisen ist, die Forderungen des Juso-Chefs Kevin Kühnert nach umfassenden Enteignungen privater... Mehr»

Linke fordern Ausrufung von Klimanotstand und Verabschiedung eines Klimaschutzgesetzes durch den Bundestag

Die Linksfraktion fordert die Ausrufung des Klimanotstands durch den Bundestag. Zudem fordern sie eine umgehende Verabschiedung eines "nationalen Klimaschutzgesetzes". Mehr»

Merkel bekennt sich zu Klimaneutralität bis 2050 und zum Kohleausstieg „bis spätestens 2038“

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich zum Ziel der Treibhausgasneutralität bis 2050 bekannt. Über den Weg dahin müsse diskutiert werden, aber es gehe nicht darum, "ob wir es erreichen können,... Mehr»

Petersberger Klimadialog: Umweltministerin wirbt für deutschen Beitritt zu EU-Klimainitiative Macrons

Am Montag kommen zum zweitägigen Petersberger Klimadialog in Berlin rund 35 Minister aus aller Welt zusamme. In den Beratungen geht es um die Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens und die... Mehr»

300 Liter Kunstblut vor Eiffelturm vergossen – Aktivisten fordern: Treibhausgase bis 2025 auf Null senken

Umweltschützer haben am Sonntag rund 300 Liter Kunstblut vor dem Pariser Eiffelturm vergossen. Mehr»

Rund 180 Staaten beschließen globalen Pakt gegen Plastikmüll

Bei einem UN-Treffen in Genf unterzeichneten Regierungsvertreter am Freitag ein Abkommen zur Regulierung des Exports von Plastikmüll. Das Abkommen ist rechtlich bindend und ergänzt das... Mehr»

„Wanderzirkus“ EU-Parlament: Streit um Brüssel oder Straßburg wird durch Manfred Weber neu angefacht

In Brüssel erfolgt ein Großteil der Arbeit des EU-Parlaments. Allerdings ist im EU-Vertrag Straßburg als amtlicher Sitz des Parlaments verankert, mindestens zwölf Plenartagungen pro Jahr sind... Mehr»

Nach Pilotprojekt auf der A9: Automatisierte Kolonnen-Lkw sparen weniger Sprit als gedacht

Sie fahren auf Autobahnen mit einem Abstand von nur wenigen Metern, sollen den Güterverkehr effizienter machen und dabei noch den Beruf des Kraftfahrers aufwerten: Digital vernetzte Lkw-Kolonnen... Mehr»

Irland erklärt als zweites europäisches Land den Klimanotstand

Auch Irland hat den Klimanotstand ausgerufen. Greta Thunberg ist begeistert. Mehr»

Brasilien: Bolsonaro kürzt Budgetmittel für Klimapolitik um 95 Prozent

Der ursprüngliche für „Maßnahmen gegen den Klimawandel“ vorgesehene Haushaltsposten im brasilianischen Bundesetat ist durch die Regierung Bolsonaro um 95 Prozent gekürzt worden. Das... Mehr»

„Zeit für Schutz vor Wölfen“ – Norddeutsche Umweltminister kritisieren den Bund

Die Umweltminister von Niedersachsen und Schleswig-Holstein, Olaf Lies (SPD) und Jan Philipp Albrecht (Grüne), haben von der Bundesregierung klare Regeln für den Umgang mit Wölfen gefordert. In... Mehr»

Norddeutsche Umweltminister fordern klare Regeln für Umgang mit Wölfen vom Bund

Die Umweltminister von Niedersachsen und Schleswig-Holstein, Olaf Lies (SPD) und Jan Philipp Albrecht (Grüne), haben von der Bundesregierung klare Regelungen für den Umgang mit Wölfen gefordert.... Mehr»

Jagdverband fordert Regulierung: Keine Wolfsrudel in urbanen Gebieten

Angesichts der Differenzen innerhalb der Bundesregierung über den Umgang mit Wölfen hat der Deutsche Jagdverband (DJV) Rechtssicherheit für Jäger gefordert. „Die Zeit drängt – wir... Mehr»

Kramp-Karrenbauers „Nein“ zu CO2-Steuer für CDU-Vize Laschet nicht akzeptabel

Die CDU-Spitze ist sich bei der Frage nach einer CO2-Steuer bei weitem nicht einig. Mehr»

Arktischer Rat tagt ab Montag in Finnland – Umweltschutz am Nordpol steht auf der Agenda

In der nordfinnischen Stadt Rovaniemi findet am Montag ein Ministertreffen des Arktischen Rats statt. Das Gremium befasst sich unter anderem mit dem Umweltschutz am Nordpol und Klimafragen.  Mehr»

Metz: G7-Umweltminister diskutieren über Kampf gegen Klimawandel und die Energiewende

In Frankreich treffen sich heute die Umweltminister vieler Staaten. Sie wollen über konkrete Schritte zum Umweltschutz beraten, unter anderem über die Finanzierung des Kampfes gegen den Klimawandel... Mehr»