SeismographFoto: NICOLAS ASFOURI/AFP/Getty Images

Erdbeben der Stärke 5,5 vor der Südküste Griechenlands

Epoch Times25. Juni 2018 Aktualisiert: 25. Juni 2018 9:08
Ein Seebeben der Stärke 5,3 hat den größten Teil der griechischen Halbinsel Peloponnes erschüttert. Dies teilte das Geodynamische Institut in Athen mit.

Vor der Südküste Griechenlands hat sich am Montagmorgen ein Erdbeben ereignet.

Es hatte eine Stärke von 5,5, wie die US-Erdbebenwarte mitteilte. Demnach lag das Epizentrum 70 Kilometer südwestlich der Stadt Kalamata.

Angaben über mögliche Schäden lagen zunächst nicht vor.

Griechenland wird häufig von Erdbeben erschüttert. Im Juli vergangenen Jahres waren bei einem Beben in der Ägäis zwei Menschen auf der Insel Kos ums Leben gekommen. (afp)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion