Medienhysterie um Greta Thunberg: Klimaaktivistin kommt in Madrid an – und bleibt im Zug

06.12.2019 11:40 Uhr
Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg ist nach ihrer erneuten Segelreise über den Atlantik heute mit dem Zug in Madrid angekommen. Dort findet ein großer Protest für den Klimaschutz statt, an dem Thunberg teilnehmen will. Nach ihrer Ankunft schien Greta erst mit sich zu hadern, bevor sie bereit war sich dem Ansturm der Presse zu stellen. Eine knappe Viertelstunde wartete sie - anscheinend auf genügend Sicherheitspersonal.
Weitere Videos