Leere Hallen: Vortragsreise der Clintons stößt auf geringes Interesse

07.12.2018 12:36 Uhr
Die bisherigen Termine sind ein Desaster: Im November begann eine Vortragstournee von Bill und Hillary Clinton, die durch 13 Städte Nordamerikas führen soll. Sie sprechen vor fast leeren Rängen, und selbst dafür müssen sie die Karten zu Schleuderpreisen unters Volk bringen.
Weitere Videos
Kommentieren
Werte Leserinnen und Leser,
Ihre Kommentare sind uns willkommen, bitte lesen Sie vorher die Netiquette HIER.
Die Kommentare durchlaufen eine stichprobenartige Moderation.
Beiträge können gelöscht oder Teilnehmer können gesperrt werden.
Bitte bleiben Sie respektvoll und sachlich.

Ihre Epoch Times-Redaktion