Anlagen für den Mobilfunk.Foto: iStock

Bürgerinitiativen erschweren Bau von Mobilfunkstationen

Epoch Times3. März 2019 Aktualisiert: 3. März 2019 10:51
Bürgerinitiativen in Stuttgart, Mannheim, Schorndorf, Waiblingen, Ludwigsburg und Kernen erschweren den Ausbau des Mobilfunknetzes für die Deutsche Telekom, Vodafone und Telefónica mit O2 .

Beim Ausbau des Mobilfunks stoßen die drei Netzbetreiber Deutsche Telekom, Vodafone und Telefónica mit O2 auf Widerstand.

Laut Vodafone erschweren Bürgerinitiativen den Bau von Stationen in Stuttgart, Mannheim, Schorndorf, Waiblingen, Ludwigsburg und Kernen, wie die „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ berichtete.

Die Telekom nennt demnach bundesweit als Hürden baurechtliche Verfahren, Naturschutzbestimmungen, fehlende Wegerechte und die Nichtbereitstellung öffentlicher Gebäude.

„Die aufgeklärte Bürgerschaft opponiert in viel größerer Zahl gegen Vorhaben der öffentlichen Hand“, sagte Steffen Jäger vom Gemeindetag Baden-Württemberg der Zeitung. Das verzögere neben dem Bau von Bahnhöfen und Flughäfen auch den Ausbau des Mobilfunks. (afp)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion