Bürgerinitiativen erschweren Bau von Mobilfunkstationen

Epoch Times3. März 2019 Aktualisiert: 3. März 2019 10:51
Bürgerinitiativen in Stuttgart, Mannheim, Schorndorf, Waiblingen, Ludwigsburg und Kernen erschweren den Ausbau des Mobilfunknetzes für die Deutsche Telekom, Vodafone und Telefónica mit O2 .

Beim Ausbau des Mobilfunks stoßen die drei Netzbetreiber Deutsche Telekom, Vodafone und Telefónica mit O2 auf Widerstand.

Laut Vodafone erschweren Bürgerinitiativen den Bau von Stationen in Stuttgart, Mannheim, Schorndorf, Waiblingen, Ludwigsburg und Kernen, wie die „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ berichtete.

Die Telekom nennt demnach bundesweit als Hürden baurechtliche Verfahren, Naturschutzbestimmungen, fehlende Wegerechte und die Nichtbereitstellung öffentlicher Gebäude.

„Die aufgeklärte Bürgerschaft opponiert in viel größerer Zahl gegen Vorhaben der öffentlichen Hand“, sagte Steffen Jäger vom Gemeindetag Baden-Württemberg der Zeitung. Das verzögere neben dem Bau von Bahnhöfen und Flughäfen auch den Ausbau des Mobilfunks. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN