Daimler ruft in USA 840.000 Fahrzeuge zurück

Der Autobauer Daimler ruft in den USA vorsorglich rund 840.000 Fahrzeuge wegen möglicherweise defekter Airbags zurück. Die Kosten für den vorsorglichen Rückruf werden mit 340 Millionen Euro veranschlagt, teilte Daimler am Dienstag mit. Demnach werden die voraussichtlichen Kosten als Rückstellung im Geschäftsjahr 2015 berücksichtigt.

Der Autobauer wies zudem darauf hin, dass „sowohl der Dividendenvorschlag und die Ergebnisbeteiligung der Mitarbeiter für das erfolgreiche Geschäftsjahr 2015 als auch die Ergebniserwartung für das Geschäftsjahr 2016 unberührt bleiben“.

(dts Nachrichtenagentur)

Quelle: https://www.epochtimes.de/wirtschaft/unternehmen/daimler-ruft-in-usa-840000-fahrzeuge-zurueck-a1305509.html